Sie sind hier
E-Book

Auf dem Weg zu einer europäischen Gedächtniskultur

AutorAleida Assmann
VerlagPicus
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl56 Seiten
ISBN9783711751034
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,99 EUR
Haben die Nationen Europas eine Chance auf Fortbestand? Oder werden sie, wie der Philosoph Ernest Renan einst meinte, in einer europäischen Konföderation aufgehen? Was hält Europa im Innersten zusammen?Aleida Assmann stellt sich diesen Fragen und begibt sich vor allem auf die Spur einer gemeinsamen europäischen Erinnerungskultur. Dabei macht sie als gemeinsamen europäischen Bezugspunkt den Holocaust und dessen Überwindung aus - seit 2005 beispielsweise ist der Eintritt in die europäische Holocaust-Erinnerungsgemeinschaft eine Beitrittsauflage der EU. Auch der Stalinismus und der Kalte Krieg und deren Aufarbeitung beziehungsweise Nicht-Aufarbeitung sind Bausteine auf einem Weg hin zur dialogischen Erinnerung, in der das dem Nachbarn zugefügte Leid ins eigene Gedächtnis mitaufgenommen wird. Somit entsteht ein gemeinsames historisches Wissen. Aleida Assmann tritt für die dialogische Erinnerung als Instrument zur Überwindung der Geschichte der Gewalt und zur Zusammenführung der europäischen Nationen ein.

Aleida Assmann, geboren 1947, Studium der Anglistik und Ägyptologie in Heidelberg und Tübingen. 1993 Berufung auf den Lehrstuhl für Anglistik und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz. Fellowships und Gastprofessuren. Zahlreiche Publikationen, u.?a. 'Erinnerungsräume. Formen und Wandlungen des kulturellen Gedächtnisses'; 'Das Kulturelle Gedächtnis an der Millenniumsschwelle. Krise und Zukunft der Bildung'. Im Picus Verlag erschienen in der Reihe Wiener Vorlesungen 'Generationsidentitäten und Vorurteilsstrukturen in der neuen deutschen Erinnerungsliteratur' und 'Auf dem Weg zu einer europäischen Gedächtniskultur?'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Gewaltunterbrechung

E-Book Gewaltunterbrechung

»Sind Religionen gefährlich?« - Eine theologische Annäherung - Wie kann religiös begründete Gewalt ihrer Faszination beraubt werden?- Gewalt und Religion - eine ambivalente Beziehung Religion ...

Fremde oder Freunde?

E-Book Fremde oder Freunde?

Der mehrfach preisgekrönte Moderator und Deutsche-Welle-Reporter Jaafar Abdul Karim gilt als Vermittler zwischen der deutschen und der arabischen Community: politisch unabhängig, mutig und frei. In ...

KHG Die Grasser-Story

E-Book KHG Die Grasser-Story

Karl-Heinz Grasser: vom beliebtesten Politiker Österreichs und Wunsch-Schwiegersohn tausender Mütter zum Buhmann. Dieses Buch schildert das Leben des KHG - von seinen politischen Anfängen in der ...

Zweite Heimat

E-Book Zweite Heimat

Knapp zweieinhalb Millionen Frauen und Männer sind seit der Wiedervereinigung in den 'wilden Osten' gegangen: aus beruflichen Gründen, der Liebe wegen oder aus purer Abenteuerlust. So wie Rainald ...

Die Welt durch uns

E-Book Die Welt durch uns

'Wir Menschen müssen, um existieren zu können, spielen, lernen und arbeiten, denken, sprechen und bewußt einwirken. Und wir haben dabei die Pflicht, kreativ zu sein, denn unsere Bestimmung ist es, ...

Herbststimmung

E-Book Herbststimmung

Nach einer Schilderung der Herkunft seiner Eltern und Großeltern beider Seiten, umfasst ein erster Teil die Beschreibung meiner Kindheit in der Zeit des Krieges in verschiedenen Schullagern unter ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...