Sie sind hier
E-Book

Demokratie und Zweiparteiensystem in Spanien

eBook Demokratie und Zweiparteiensystem in Spanien Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
40
Seiten
ISBN
9783668528505
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Abschlussarbeit soll die spanische Politik der heutigen Zeit kritisch hinterfragt werden. Ist Spanien wirklich demokratisch? Oder bildet man sich demokratische Zustände nur ein, weil man durch den Franquismus noch Schlimmeres gewohnt ist? Und sind die dominierenden Parteien des Zweiparteiensystems noch wählbar, oder gehört die Zukunft nun den neu entstandenen Parteien Podemos und Ciudadanos? Diese Abschlussarbeit soll ermöglichen, dass sich jede/r eine eigene Meinung darüber bilden kann. Allgemein dürfte aber größtenteils Konsens darüber herrschen, dass in Spaniens Politik einiges schiefläuft. Die Politik Spaniens erlebte im 20. Jahrhundert einen starken Wandel. Nach jahrzehntelanger Diktatur unter Francisco Franco konnte man sich endlich über die Wiedereinführung der Demokratie und dadurch über freie Wahlen und mehr Mitbestimmung des Volkes freuen. Dies hatte man sich jedenfalls erhofft - doch ist das Land wirklich 'demokratisch' geworden?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...