Sie sind hier
E-Book

'Deppen Leerzeichen'. Über Phänomen und Ursachen der Getrenntschreibung in deutschen Komposita

eBook 'Deppen Leerzeichen'. Über Phänomen und Ursachen der Getrenntschreibung in deutschen Komposita Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
18
Seiten
ISBN
9783668253391
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Veranstaltung: Hauptseminar: Orthographie, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werde ich diskutieren, welche Faktoren auf die Getrenntschreibung der Komposita Einfluss nehmen. Dazu beweise ich zuerst, dass diskontinuierliche Komposita tatsächlich vorkommen und vergleiche sie dann mit der Schreibweise, die durch die amtliche Regelung vorgegeben wird. Im Anschluss erkläre ich drei Einflüsse auf die Schreibung: Werbung, Englische Sprache und der Gebrauch neuer Medien. Ich schließe mit einer Diskussion der Vor- und Nachteile verschiedener Komposita-Schreibungen sowie einer kurzen Prognose über ihren Gebrauch.

Erik Lutz wuchs in Bayern nahe Ingolstadt auf, wo er das humanistische Reuchlin-Gymnasium besuchte. Während seines Studiums an der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt entdeckte er seine Faszination für Kommunikation, sprachliche Vorgänge und zwischenmenschliche Beziehungen. Zu seinen Spezialgebieten zählt die Pragmatik.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...