Sie sind hier
E-Book

Der Aufstieg des Augustus im Spiegel der Res Gestae Divi Augusti

AutorRegina Eberle
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl9 Seiten
ISBN9783638627467
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis2,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Universität Regensburg, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Res Gestae Divi Augusti, auch Monumentum Ancyranum genannt, sind an den Wänden des Tempels des Augustus und der Roma in Ancyra, dem heutigen Ankara, nahezu vollständig erhalten und gelten laut Mommsen als 'Königin der Inschriften'. Als Rechenschaftsbericht verfasst, ist es eine Selbstdarstellung des Augustus, mit der er nicht die bloßen Fakten seiner Herrschaftszeit niederschreiben, sondern sich der Nachwelt vielmehr in einem positiven Licht präsentieren wollte. Die Wiederherstellung der res publica und die Bewahrung der Traditionen der mos maiorum sollten als seine primären Ziele erkennbar sein. Die Res Gestae zeichnen sich durch ein stark reihenden, sachlichen Stil aus, der sie wie eine Aneinanderreihung von Tatsachen aussehen lassen soll. Unvorteilhaftes wird jedoch verschwiegen und Fakten bewusst verdreht. Die Historiker, die sich mit Augustus beschäftigt haben, sind sich einig, dass die Angaben, die seinen Aufstieg betreffen als 'falsch, zumindest als völlig entstellt angesehen werden [müssen]' 1 . 'Den Nachschauenden erschreckt beinahe die Unverfrorenheit, mit der Augustus das damalige Geschehen nachzeichnete'. 2 Ronald T. Ridley hat in seinem Buch 'The Emperor's Retrospect' eigens ein Kapitel mit dem Titel 'Lügen' verfasst, in dem die Wahrheitsverdrehungen in den Res Gestae detailliert behandelt werden. Ich werde nun im Folgenden genauer auf die Kapitel 1 und 2 des Tatenberichts eingehen, die Augustus' Aufstieg beschreiben. Da Augustus nicht einfach plump gelogen hat, sondern Geschehnisse vielmehr positiver dargestellt hat, als sie sich tatsächlich zugetragen haben, werde ich in dem ersten meiner beiden Hauptkapitel genauer auf diese Schönfärbereien eingehen. Anschließend werden jene Dinge behandelt, die nicht in die Res Gestae mit aufgenommen wurden, da sie für Augustus Ansehen nicht gerade förderlich gewesen wären. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Studienliteratur - Berufsschule

20 Probleme aus dem BGB

Schuldrecht Besonderer Teil I Format: PDF

Dass auch der Besondere Teil des Schuldrechtes im Bürgerlichen Gesetzbuch so seine Tücken und Probleme enthält, demonstriert Peter Marburger in seinem Buch "20 Probleme aus dem BGB - Schuldrecht…

Mit Motivation zum Erfolg

E-Book Mit Motivation zum Erfolg
Wie Sie Ihre Motivation für den Erfolg in allen Bereichen Ihres Lebens finden und steigern Format: ePUB

Wer möchte im Leben nicht motivierter sein, damit wir alles erreichen, was wir wollen, während das Feuer noch in uns brennt? Dies ist in der Regel leichter gesagt als getan. Das Finden Ihrer…

Lead - Generierung auf Anfrage

E-Book Lead - Generierung auf Anfrage
Entdecken Sie, wie Sie in jeder Nische Leads online generieren können Format: ePUB

Wenn es darum geht, Leads zu generieren, spielt es keine Rolle, ob Sie eine Webseite haben oder nicht, sondern es kommt darauf an, wie Sie mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten und diese bei Bedarf…

Gründungsforschungs-Forum 2001

E-Book Gründungsforschungs-Forum 2001
Format: PDF

Erkenntnisse zur Gründungsforschung Grundlage dieses Konferenzbandes ist das 5. Forum Gründungsforschung – interdisziplinäre Jahreskonferenz zur deutschsprachigen Gründungsforschung. (Weitere…

Klausurentraining Allgemeine BWL/ VWL für Fachwirte

E-Book Klausurentraining Allgemeine BWL/ VWL für Fachwirte
12 Übungsklausuren basierend auf Themen aus den Originalprüfungen der IHK - Mit ausführlich 'kommentierten' Lösungen Format: PDF

Um für Sie einen größtmöglichen Lerneffekt zu erzielen, haben wir Originalprüfungsaufgaben zugrunde gelegt, umgearbeitet und mit ausführlich 'kommentierten' Lösungsvorschlägen versehen. Sie…

Klausurentraining Allgemeine BWL/VWL für Fachwirte

E-Book Klausurentraining Allgemeine BWL/VWL für Fachwirte
12 Übungsklausuren basierend auf den Themen aus den Originalprüfungen der IHK - Mit ausführlich 'kommentierten' Lösungshinweisen Format: PDF

Um für Sie einen größtmöglichen Lerneffekt zu erzielen, haben wir Originalprüfungsaufgaben zugrunde gelegt, umgearbeitet und mit ausführlich 'kommentierten' Lösungsvorschlägen versehen. Sie…

Preiskalkulation im Handel

E-Book Preiskalkulation im Handel
Einfache und exakte Preiskalkulation mit Hilfe der Buchführung und der Kosten- und Leistungsrechnung Format: PDF

An der Universität Siegen studierte Thomas Gondermann Betriebswirtschaftslehre und schloss das Studium 1991 als Dipl. Kfm., mit den Schwerpunkten Steuern und Prüfungswesen ab. Nach dem Studium hat…

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...