Sie sind hier
E-Book

Der Ausgetauschte

Die außergewöhnliche Rettung des Israel Sumer Korman

AutorKlaus Hillenbrand
VerlagS. Fischer Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl304 Seiten
ISBN9783104007069
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Mit dem Zug in die Freiheit - wie ein jüdischer Junge dem Holocaust entkamNovember 1942: In einem Wiener Obdachlosenheim wartet der 15-jährige Israel Sumer Korman auf die Abfahrt des Zuges, der sein Leben retten wird. Es ist ein Sonderzug, mit dem 137 Menschen zunächst nach Istanbul fahren, um dann über Syrien weiter nach Palästina zu gelangen. Ohne es zu wissen, sind sie Teil eines Austauschs, der nach langen, zähen Verhandlungen zwischen Deutschland und Großbritannien zustande gekommen ist. 301 in Palästina internierte Deutsche, an denen den Nazis besonders gelegen ist, dürfen dafür ausreisen. Klaus Hillenbrand hat mit dem heute in Australien lebenden Korman gesprochen und seine Geschichte minutiös recherchiert. 'Der Ausgetauschte' ist das wahre Schicksal eines Zeitzeugen und eine Geschichte, die in all ihren abenteuerlichen und beklemmenden Details ein unbekanntes Kapitel des Zweiten Weltkriegs nachzeichnet.

Klaus Hillenbrand,geboren 1957, hat in Bonn und Berlin Politische Wissenschaft studiert und arbeitete später u.¿a. als freier Journalist auf Zypern. Heute ist er leitender Redakteur bei der 'taz' und lebt in Berlin. Er hat mehrere Bücher zur Geschichte des Nationalsozialismus veröffentlicht. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschien von ihm ?Der Ausgetauschte. Die außergewöhnliche Rettung des Israel Sumer Korman? (2010).

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Drittes Reich - Holocaust - Antisemitismus - Faschismus

Die Verwissenschaftlichung des Sozialen

E-Book Die Verwissenschaftlichung des Sozialen
Wilhelm Polligkeit zwischen individueller Fürsorge und Bevölkerungspolitik im Nationalsozialismus Format: PDF

Wilhelm Polligkeit, einer der Gründerväter des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, kann als Prototyp der neuen Sozialwissenschaftler in Bezug auf die Verwissenschaftlichung der…

Göring

E-Book Göring
Eine Karriere Format: ePUB

Hitlers Paladin: populär, hörig, größenwahnsinnig. Seit langem die erste große Göring-Biografie.Er war der zweitmächtigste Nazi-Führer, zeitweilig beliebter als Hitler selbst; er war leutselig und…

Ich nicht

E-Book Ich nicht
Erinnerungen an eine Kindheit und Jugend Format: ePUB

Kaum ein anderer hat unser Verständnis vom Dritten Reich so sehr geprägt wie Joachim Fest. Doch wie hat er selbst diese Zeit und die Nachkriegsjahre erlebt? In seinen als Meisterwerk gefeierten…

'Versuche, dein Leben zu machen'

E-Book 'Versuche, dein Leben zu machen'
Als Jüdin versteckt in Berlin Format: ePUB

Als sich die 21-jährige Margot am 20. Januar 1943 mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Ralph treffen will, um die Flucht vor der Gestapo aus Berlin vorzubereiten, erfährt sie, dass ihr Bruder kurz zuvor…

Deutsche Kultur - Jüdische Ethik

E-Book Deutsche Kultur - Jüdische Ethik
Abgebrochene Lebenswege deutsch-jüdischer Schriftsteller nach 1933 Format: PDF

Viele deutsch-jüdische, aber vollständig assimilierte Schriftsteller sahen sich 1933 plötzlich entwurzelt. Obwohl manche emigrierten, waren sie zugleich gezwungen, sich erneut mit dem Judentum…

Auschwitz

E-Book Auschwitz
Geschichte eines Verbrechens Format: ePUB

In dieser ebenso fundierten wie erschütternden Darstellung gelingt es Laurence Rees, dem Leser die unfaßbaren Geschehnisse des Holocaust nachvollziehbar vor Augen zu führen - mit einem beunruhigenden…

Erlebnis und Geschichte.

E-Book Erlebnis und Geschichte.
Als Kind in Hitlers Deutschland - Ein Leben in England. Aus dem Englischen von Manfred Flügge. Format: PDF

Edgar Feuchtwanger, 1924 in München geboren, Sohn des Verlegers Ludwig und Neffe des Schriftstellers Lion Feuchtwanger, erzählt von seiner Kindheit in Deutschland und seinem Leben in England. Als…

Unerhörter Mut

E-Book Unerhörter Mut
Eine Liebe in der Zeit des Rassenwahns Format: ePUB

Zu Ostern 1942 befreit der 22-jährige Deutsche Heinrich Heinen unter lebensgefährlichen Bedingungen seine jüdische Braut Edith Meyer aus dem Ghetto von Riga. Gemeinsam flüchten sie Richtung Schweiz,…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...