Sie sind hier
E-Book

Der Begriff der 'Rasse'. Eine Untersuchung der Begriffsgeschichte von der Aufklärung bis ins 20. Jahrhundert

eBook Der Begriff der 'Rasse'. Eine Untersuchung der Begriffsgeschichte von der Aufklärung bis ins 20. Jahrhundert Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
29
Seiten
ISBN
9783668245235
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Germanistik), Veranstaltung: Begriffsgeschichten, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit zum Thema 'Begriffsgeschichte' wird die Geschichte des Begriffs 'Rasse' untersucht. Anhand des 'Rasse'-Begriffs kann sehr gut dargestellt werden wie neutrale Begriffe durch ihren wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Gebrauch zu 'Kampfvokabeln' umfunktioniert werden können. In seiner Verwendungsweise wird der Begriff von einfachen Varietäten-Beschreibungen über (natur-)wissenschaftliche Klassifizierungen und Hierarchisierungen bis zur vermeintlichen Legitimation des Völkermords an circa sechs Millionen Menschen weitergereicht. Wie das geschehen konnte möchte ich versuchen nachzuvollziehen und darzustellen. Innerhalb meiner Begriffsanalyse werde ich die Ursprünge sowie die Veränderungen und den 'Untergang' des Begriffs chronologisch aufzeigen und mich auf zeitgenössische 'Rassen'-Theoretiker, Naturwissenschaftler - und solche, die es gerne sein wollten -, Anthropologen, Geisteswissenschaftler u.a. beziehen, denn nahezu jeder, der was auf sich hielt, hatte zu dieser Thematik etwas zu sagen. Möchte man sich mit dem Begriff 'Rasse' beschäftigen, so muss man sich gleichwohl mit Konzepten der 'Versklavung', 'Kolonialisierung' oder 'Diskriminierung' sowie den realhistorischen Ereignissen des 'Holocaust' und der Apartheid' sowie 'Rassentrennung' auseinandersetzen, denn gemeinsam ist diesen, und den damit einhergehenden Handlungsweisen, ein rassisches Denken: die Annahme superiorer und inferiorer 'Menschenrassen'. Auch wenn diese Denkweise den Ursprung des 'Rasse'-Begriffs nicht widerspiegelt, ist sie dennoch jene, welche sich im Laufe der Geschichte des Begriffs gefestigt hat. Beginnen werde ich diese Arbeit mit einer Definition und Erläuterung dessen, was man unter einer Begriffsgeschichte versteht. Danach werde ich die Begriffsgeschichte von 'Rasse' darstellen und analysieren um zuletzt ein kritisches Fazit zu ziehen, welches sich mit der Fragestellung auseinandersetzt, ob der 'Rasse'-Begriff - definitionsgemäß - als geschichtlicher Grundbegriff, im Sinne der sprachwissenschaftlichen Kriterien des Seminars, zu bezeichnen ist.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Der Gral

eBook Der Gral Cover

Der Gral ist der faszinierendste, fruchtbarste der aus dem Mittelalter überkommenen Mythen. Sein Ursprung verliert sich im Dunkel der keltischen Vorzeit, was folgte, war eine jahrhundertlange ...

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...