Sie sind hier
E-Book

Der beste Sex deines Lebens

AutorFrank Sommer
VerlagSüdwest
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl160 Seiten
ISBN9783641203818
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Besser, länger, erfüllender
Bessere Potenz, besseren Sex, längere Ausdauer - eine erfüllende(re) Sexualität. Unabhängig vom Alter wünschen sich das die meisten Männer, wie die weltweit größte wissenschaftliche Umfrage zur Sexualität zeigt. Männer denken durchschnittlich 19 Mal am Tag an Sex. Doch wie wird der Traum vom 'Besten Sex des Lebens' wahr? Der renommierte Mediziner und Autor Prof. Dr. Frank Sommer, führend in der Sexualmedizin, gibt in seinem neuen Buch eine wissenschaftlich fundierte Anleitung, die jedem MANN ermöglicht durch körperliches und mentales Training den besten Sex seines Lebens zu haben. Die Methode: konkrete körperliche Übungen werden mit mentalem Training so zielführend verbunden, dass der Erfolg wissenschaftlich garantiert ist.


Frank Sommer ist 2005 als weltweit erster Universitätsprofessor nach Hamburg berufen worden. Als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit e.V. engagiert er sich für Prävention und Aufklärung. Auch das Thema Frauensexualität beforscht er schon seit über 10 Jahren. Als einer der ersten Mediziner erhielt er den 'Fellow of European Committee on Sexual Medicine' (FECSM).
Frank Sommer gilt als Experte und Vordenker in den Bereichen Sexualität und Aufklärung. Bereits 2001 veröffentlichten renommierte Wissenschaftszeitungen wie das 'Journal of Urology' seine Publikationen über männliche und weibliche Sexualität.
Frank Sommer hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen als Arzt und Wissenschaftler erhalten. Für seine wissenschaftlichen Arbeiten zur Potenzmuskulatur wurde er mit dem Paul-Mellin-Gedächtnispreis, dem Präventionspreis von Tumor & Health und dem ersten Preis für die beste europäische Präsentation zu Sexual Health ausgezeichnet. Insgesamt erhielt er über ein Dutzend nationale und internationale Auszeichnungen, im Jahr 2005 wurde ihm der amerikanische 'Presse-Preis' zur Thematik 'Männergesundheitspille' verliehen.
Neben zahlreichen Publikationen, Vorträgen und Spezialseminaren zu Sexualwissenschaft ist Frank Sommer in vielen renommierten TV-Sendungen aufgetreten: Spiegel TV (RTL), Fit for Fun (Vox), Galileo (PRO7), Abenteuer Wissen (ZDF). Auch intensive Dokumentationen wie Wunderwerk Penis (3sat), Impotenz - die große Angst der Männer (NDR) oder die ARD-Sendung 'Viagra-Tagebücher' wurden unter seiner maßgeblichen Mitwirkung produziert

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

VORWORT


Das fängt ja gut an

Über Sex nach dem Tatort.

Die Kraft der Liebe.

Und die Macht der Veränderung.

B

itte kaufen Sie dieses Buch nicht! Wenn Sie mit Ihrem Sex zufrieden sind. Wenn Sie nichts vermissen im Bett und es Ihnen reicht, nach dem TATORT am Sonntag den wöchentlichen Pflichten nachzukommen. Es kann ja sein, dass Sie auch keine richtige Lust mehr verspüren. Oder dass es Ihnen eher lästig ist, sich noch Gedanken über Ihr Liebesleben zu machen.

Ich begegne manchmal Menschen, die damit völlig abgeschlossen haben. Für die der Geschlechtsverkehr nur noch ein lästiger Austausch von Körperflüssigkeiten ist. Männern, die ihren Frauen gern Migräne vorgaukeln. Die Sex nicht als Glück, sondern als Druck empfinden. Die nicht kommen können wollen.

n SIE KENNEN DAS?
DANN LASSEN SIE BITTE DIE HÄNDE VON DIESEM BUCH!


Wenn Sie aber ein Mann sind, der seine Männlichkeit in jeder Facette seines Denkens und Handelns erweitern möchte, greifen Sie zu. Dann gehören Sie ganz sicher zu den Männern, die keine Jammerlappen sind. Zu den Männern, die voll im Leben und im Saft stehen. Männern, die nach der wunderbaren Kraft der Liebe streben. Männern, die guten Sex zwischen Lenden und Laken suchen. Männern, die in Kopf und Körper unversehrt sind. Männern, die einen gesunden Menschenverstand haben.

Ich stelle es mir gerade so vor: Sie stehen im Laden, zögernd, neugierig, und halten mein neues Buch in der Hand. Haben vielleicht den Klappentext gelesen, ein wenig drin herumgeblättert und sich gesagt: Oh Mann, wieder so ein Ratgeber, den keiner braucht. Wieder einer, der Dinge verspricht, die er nicht hält. Der mir das Blaue vom Himmel erzählt, während ich selbst zum gleichfarbigen Wunder greife. Nein, Spaß beiseite, blättern Sie besser weiter. Na ja, Professor, Männerarzt, einer der weltweit führenden Sexualmediziner. Der weiß vielleicht, wovon er schreibt. Hat vermutlich schon vielen Männern geholfen, ihren Wunschsex zu bekommen.

Aber was soll ich damit? Es läuft doch ganz gut bei mir, ich habe nie einen Hänger. Der Sex ist ganz okay, was soll es da noch mehr geben? Klar, ich muss mich oft krumm machen im Job, da bleiben meine Bedürfnisse öfter mal auf der Strecke. Da ist auf meinen kleinen Jungen da unten nicht immer Verlass. Doch ansonsten stehe ich meinen Mann.

n WAS IST DAS ÜBERHAUPT: „DER BESTE SEX MEINES LEBENS“?


Kaufen Sie dieses Buch und Sie werden es erfahren. Vor allem aber werden Sie viel über sich selbst erfahren. Über Ihre Bilder im Kopf. Dort, wo der Sex erst entsteht. Über Ihre geheimen Wünsche, über den Mut, das Selbstvertrauen, sich auszuprobieren. Sie werden lernen, an wunderschöne Grenzen zu gehen und ihren Fantasien freien Lauf zu lassen. Dafür müssen Sie sich ein wenig entblättern, seelisch zumindest. Sich körperlich betätigen. Aber keine Angst, es tut nicht weh. Solange Sie meinen Ratschlägen folgen. Denn lesen allein reicht nicht. Sie werden selbst aktiv werden.

n EIN WORT MIT DREI BUCHSTABEN.
ABER MÄNNER DENKEN BIS ZU 19-MAL AM TAG DARAN.


Sex, Sex, Sex. Unser Leben wird damit überschüttet. Studien belegen das. Männer sind oft Getriebene ihres Begehrens. Sie haben mir oft davon erzählt. Die eigene Frau, die Kollegin im Büro, ein flotter Dreier, heiße Träume, die sie kalt erwischen. Auf der einen Seite ist da diese große Lust, doch dann auch die Angst zu versagen. Wie oft sitzen Männer bei mir und erzählen davon? Männer, die Erfolg haben wollen. Männer, die sich beweisen wollen. Männer, die einfach Männer sein wollen. Ihr Wunsch ist meist derselbe. Für sie soll es in dieser unserer Überflussgesellschaft auch gefälligst im Bett flüssig laufen. Das Thema ist allgegenwärtig, seit vielen Jahren beschäftige ich mich wissenschaftlich damit. Führe langfristige Untersuchungen durch, behandele erfolgreich Männer. Die vielleicht auch zufrieden sind mit ihrem Sex, aber gern mal fragen: Geht da eigentlich noch mehr?

Ich habe festgestellt: Sex wird immer wichtiger für die Männer, und oft frage ich mich, warum. Wird er durch die digitale Welt so wichtig gemacht? Durch den schnellen Klick mit der Maus, wenn man Frauen mal eben auf YouPorn sehen will? Oder gehört es zum Mannsein dazu? Es ist schon komisch. Eigentlich dient Sex der Fortpflanzung, dem Fortbestand der Menschheit. Als soziale Interaktion, Zuneigung, Zärtlichkeit und Liebe auszudrücken, wie es der Duden ein wenig umständlich bezeichnet. Aber dann ist da dieses Gefühl, dass sich Sex als ein Muss über unser Leben legt. Als Zwang zum Gutdraufsein, als Ausdruck des Daseins. Im Fernsehen, im Internet. Überall nur nackte Tatsachen.

n ALLES AUS EINEM GUSS? SUPERORGASMUS?
EGAL. HAUPTSACHE, DIE NERVALE STIMULATION
DER EICHEL STIMMT.


Na toll, werden Sie an dieser Stelle sicher einwenden. Und jetzt kommt auch noch dieser Herr Professor und will mir den besten Sex meines Lebens verkaufen. Spricht von einer revolutionären Vorgehensweise! Baut noch mehr Druck auf. Ganz ruhig! Ich habe mehrere tausend Männer behandelt und kann in aller Bescheidenheit behaupten, dass viele von ihnen durch mich ihre Zufriedenheit im Schritt wiederfanden oder sogar völlig neu entdeckten. Die ihr Glück nicht in pharmazeutischen Hilfsmitteln fanden, sondern aus sich selbst heraus ein wirklich tiefes Gefühl in ihren Lenden empfinden.

Der beste Sex Ihres Lebens! Natürlich klingt die Behauptung frech, unglaublich, fast dreist, und auf den ersten Blick ist sie es ja auch. Zumal jeder Mann andere Faktoren kennt, die für ihn einen guten Liebesakt ausmachen. Sie sind natürlich völlig individuell. Der eine will dringend länger durchhalten. Der andere wünscht sich einfach nur einen stärkeren Härtegrad des kleinen Bauchwärmers. Doch manchmal sind die Gründe, sich den besten Sex seines Lebens zu wünschen, ungefähr genauso simpel wie die hohe Kochkunst, sich zwei Eier in die Pfanne zu hauen. Manche Männer können einfach nicht, weil ihnen zu wenig Blut in den Schwellkörper fließt. Weil sie in Gedanken beim nächsten ach so wichtigen Meeting sind. Oder weil die Eichel nicht genug nervale Stimulation erhält, um einen ordentlichen Orgasmus zu bekommen. Dafür aber ist nicht nur eine organische Fitness notwendig, nicht bloß irgendein tumbes, langweiliges Durchhaltevermögen. Sondern vor allem auch eine gesunde Einstellung, die viel weiter oben, im Kopf entsteht. Wir werden daran arbeiten, so viel steht fest.

Genug der Rede, jetzt sind Sie dran. Klappen Sie dieses Buch zu und gehen Sie zur Kasse. Kaufen Sie es! Es wird Ihr Leben verändern. Wenn Sie nur wollen und sich nicht hinter blöden Phrasen und komischen Ausreden verstecken. Auf den nächsten Seiten steigen wir gleich mit einem Fragebogen ein. Damit Sie gefälligst auf den Stand kommen und damit schon bald den besten Sex Ihres Lebens haben werden.

Viel Spaß dabei,

Ihr Prof. Dr. Frank Sommer,

Hamburg, im August 2016

FRAGEBOGEN


Wie viel Dezibel beim Lustschrei?

Nicht immer. Aber immer öfter.

Was wissen Sie über Ihre sexuelle Performance?

J

a, Sie haben ganz richtig gelesen. Es gibt den Ausdruck sexuelle Performance. Und warum auch nicht, wenn wir heutzutage so englisches Wortgeklingel wie Multitasking und Filesharing ertragen müssen. Aber sexuelle Performance? Was, bitte schön, soll das sein? Und wie misst man sie? Etwa so, wie ein kleiner Witzbold auf Facebook vermutet? Er schlägt vor, dass man die Stöße pro Sekunde zählt, Gliedmeter in der Minute, Dezibel pro Lustschrei oder Orgasmen am Tag.

Ich jedenfalls verstehe viel mehr darunter, als Sex nur in Leistung zu messen. Leistung hat ja oft auch Misserfolg oder Versagen zur Folge. Beides möchte ich nicht. Nein, für mich bedeutet dieser neumodische Ausdruck vor allem, wie Sie Ihr eigenes Liebesleben gestalten. Wie wichtig es für Sie im Alltag ist, welche Gedanken, welche Gefühle Sie dabei haben. Wie viel Freude Sie empfinden beim Streicheln, Vorspiel, bei der Selbstbefriedigung. Wie sehr Sie auf äußere Reize reagieren, wie oft Sie einschlägige Filme gucken oder in Pornoheften stöbern. Die Frage ist: Brauchen Sie überhaupt Stimulanz, um sich auszuleben? Meine Erfahrung ist: Kopf und Körper reichen aus.

n DER BLICK SOLL NICHT BLOSS IN DIE HOSE GEHEN.
AUCH IN IHRE SEELE.


Wenn Sie den besten Sex Ihres Lebens haben wollen, sollten Sie so viel wie möglich über sich erfahren. Um sich selbst ein genaues Bild darüber zu machen, über das gerade Männer häufig nicht immer sooooo gern reden. Manche tun sich damit immer noch sehr schwer. Eine Lobrede auf das Differential mit begrenztem Schlupf an meinem neuen Auto kommt Männern oft besser über die Lippen, als über die geheimen Wünsche ihrer Libido zu reden. Glauben Sie mir, nach vielen tausend Gesprächen mit Männern weiß ich das gut zu beurteilen. Deshalb dieser Fragebogen. Ich habe ihn nach meinen Erfahrungen in den Sprechstunden entwickelt. Er lässt Ihnen alle Zeit der Welt, Sie können ihn im stillen Kämmerlein beantworten. Mit Ihrer Partnerin, Ihrem Freund, in der Gruppe, ganz wie Sie wollen. Wie es für Sie am besten ist, solange Sie ihm ehrlich begegnen, aufrichtig und selbstkritisch. Sie können ihn kopieren, gleich hier im Buch ausfüllen – oder ihn unter...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheit - Ernährung

Führungsfaktor Gesundheit

E-Book Führungsfaktor Gesundheit
So bleiben Führungskräfte und Mitarbeiter gesund Format: PDF

Die Anforderungen der Arbeitswelt steigen stetig - oft mit negativen Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten. Dabei ist Gesundheit ein entscheidener Erfolgsfaktor: Wer nicht richtig fit ist, kann…

Oh happy brain...

E-Book Oh happy brain...
Mit der richtigen Ernährung fit durch den Büroalltag Format: ePUB

Ausgewogene Ernährung ist kein Selbstzweck. Wir machen uns Gedanken darum, wie eine optimale Ernährung für uns aussehen müsste, weil wir lange gesund, körperlich attraktiv, geistig leistungsfähig und…

Miss Minimalist

E-Book Miss Minimalist
Minimalismus pur - Ballast über Bord werfen befreit! (Minimalismus-Guide: Ein Leben mit mehr Erfolg, Freiheit, Glück, Geld, Liebe und Zeit) Format: ePUB

'Über das Buch' Miss Minimalist: Minimalismus pur - Ballast über Bord werfen befreit! Ein einfaches Leben mit mehr Erfolg, Freiheit, Glück, Geld, Liebe und Zeit - irgendwie wünschen wir uns das…

WissensQuick: Beruf Heilpraktiker/in

E-Book WissensQuick: Beruf Heilpraktiker/in
Aspekte zur Berufswahl-eine schnelle Orientierungshilfe mit Tipps aus der Praxis Format: ePUB

Heilpraktiker - ein moderner Beruf, ein zukunftsträchtiger Beruf, ein spannender Beruf! In den letzten Jahren hat sich der Berufsstand Heilpraktiker stetig entwickelt und erfährt stetig mehr…

Das Summa Summarum der Gesundheit

E-Book Das Summa Summarum der Gesundheit
20 wichtige Aspekte zu Gesundheit und Wohlbefinden für Manager und Führungskräfte Format: PDF

Die Herausgeber, unter anderem zwei renommierte Mediziner, haben hier Gesundheitswissen für Manager rund um 20 wichtige Aspekte von Gesundheit und deren Förderung und Erhaltung zusammengetragen. Im…

Das EFQM-Modell in Gesundheitsorganisationen

E-Book Das EFQM-Modell in Gesundheitsorganisationen
Untersuchung von Praxisanwendungen unter besonderer Berücksichtigung des Prozesskriteriums Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Umsetzung der Qualitätsprinzipien von TQM-Modellen hat sich als ökonomisch sinnvoll erwiesen. Diese Aussage stützt sich auf die Ergebnisse einer Studie von Hendricks und…

Dimensionen nachhaltigen Wirtschaftens

E-Book Dimensionen nachhaltigen Wirtschaftens
Ein Konzeptentwurf zur Implementierung der Nachhaltigkeit im Krankenhaus Format: PDF

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die ressourcenintensive Lebensweise der Industrienationen und das zunehmende Bevölkerungswachstum in den Entwicklungsländern führen zu Belastungen, die das Ökosystem…

Weitere Zeitschriften

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...