Sie sind hier
E-Book

Der Buchmarkt in Kambodscha

AutorAnne Taupitz
VerlagFleet Street Press
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl130 Seiten
ISBN9783980193276
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Verwüstete Bibliotheken, verloren gegangene Bücher und Manuskripte, getötete und vertriebene Autoren und Intellektuelle - das kommunistische Khmer Rouge Regime zerstörte den bestehenden kambodschanischen Buchmarkt in den 1970er komplett. Bis heute erschweren Armut, mangelnde Strukturen, Zensur, Analphabetismus und fehlendes Know How seinen Wiederaufbau.
Doch trotz geringer Aussicht auf finanziellen Erfolg, setzen sich engagierte Buchmarkt-Akteure für die Entwicklung des Buchmarkes ein. Auch das Einwirken zahlreicher Nichtregierungsorganisationen, die beispielsweise Schulungen für Autoren und Verleger organisieren und selbst als Verleger agieren, bildet eine Basis für eine positive Weiterentwicklung des kambodschanischen Buchmarktes in der Zukunft.
Der kambodschanische Buchmarkt ist in der Wahrnehmung der internationalen Buchwelt so gut wie nicht existent - die Quellenlage ist rar. So basiert diese Arbeit zu großen Teilen auf von der Verfasserin geführten Interviews mit Buchmarktakteuren.
Diese 2011 an der HTWK Leipzig entstandene Diplomarbeit wurde 2012 für diese Veröffentlichung von der Verfasserin überarbeitet und aktualisiert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Swarm Branding

E-Book Swarm Branding
Markenführung im Zeitalter von Web 2.0 Format: PDF

Dr. Stephan Sonnenburg ist Professor für Marketing und Kommunikation an der Karlshochschule International University in Karlsruhe.

Digital Signage

E-Book Digital Signage
Technologie, Anwendung, Chancen & Risiken Format: PDF/ePUB

Dieses Buch soll Ihnen einen umfangreichen Einblick in die Welt des Digital Signage geben.Ausgehend von der Begriffsbestimmung, der technischen Umsetzung und einer Vielzahl beispielhafter…

Kinomarketing für die Generation 50+

E-Book Kinomarketing für die Generation 50+
Möglichkeiten und Grenzen Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: keine, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: In den…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...