Sie sind hier
E-Book

Der einzig mögliche Beweisgrund zu einer Demonstration des Daseins Gottes

Historisch-kritische Edition

AutorImmanuel Kant
VerlagFelix Meiner Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl290 Seiten
ISBN9783787321834
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,99 EUR
Der 1763 erschienene 'Beweisgrund' ist ein herausragendes Werk der Philosophie: Es markiert nicht nur den Höhepunkt der vorkritischen Philosophie Kants, sondern zugleich derjenigen Art ?dogmatischer? Metaphysik, gegen die sich der Philosoph später so entschieden wenden wird, die er aber 1763 noch glaubt konsolidieren zu können. Kant führt in dem Werk einen neuartigen, später ?ontotheologisch? genannten Gottesbeweis, den er anschließend für die Verbesserung der Physikotheologie fruchtbar macht. Dadurch erhält diese die subtilste Gestalt und Begründung, die denkbar ist. Abschließend gibt Kant im Vorgriff auf die Gottesbeweiskritik der 'Kritik der reinen Vernunft' von 1781 eine systematisch gearbeitete Übersicht über alle möglichen Gottesbeweistypen und zeigt auf, daß sie, außer seinem eigenen Beweis, allesamt scheitern. Die Beweisgrundschrift wird hier erstmals in historisch-kritischer Textgestalt sowie mit ausführlichen Erläuterungen versehen publiziert. Die Einleitung weist die Kontinuität des ontotheologischen Grundgedankens von den frühesten Notizen Kants bis zur 'Kritik der reinen Vernunft' und darüber hinaus auf und dokumentiert den entscheidenden Einfluß, den Baumgartens 'Metaphysica' für die Formulierung der Ontotheologie hatte.

Immanuel Kant wird 1724 in Königsberg geboren. Mit 16 Jahren beginnt er das Studium der Theologie, Philosophie und Naturwissenschaften an der Königsberger Universität. Jedoch erst im Alter von 46 Jahren erhält er eine ordentliche Professur für Logik und Metaphysik in Königsberg. Als wirkungsmächtigster deutscher Philosoph neben Hegel erlangt Kant schon zu Lebzeiten einen legendären Ruf. Er verbringt sein Leben alleinstehend und einem strengen selbstauferlegten Tagesablauf folgend, der Anlaß zu zahlreichen überlieferten Anekdoten bietet. Kant stirbt in hohem Alter von 80 Jahren 1804 in Königsberg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Inhalt7
Vorwort13
Einleitung15
Zur Textgestalt133
Siglenverzeichnis143
Bibliographie147
Der einzig mögliche Beweisgrund zu einer Demonstration des Daseins Gottes163
Vorrede165
Erste Abteilung, worin der Beweisgrund zur Demonstration des Daseins Gottes geliefert wird173
Zweite Abteilung von dem weitläufigen Nutzen der dieser Beweisart besonders eigen ist205
Dritte Abteilung, worin dargetan wird: daß außer dem ausgeführten Beweisgrund kein anderer zu einer Demonstration vom Dasein Gottes möglich sei289
Anmerkungen des Herausgebers301
Anhang417
A. Werke, aus denen Kant zitiert oder auf die er anspielt417
B. Werke, die für die Erläuterungen herangezogen wurden421
Namenregister444
Sachregister445

Weitere E-Books zum Thema: Metaphysik - Philosophie

Was ist Gott?

E-Book Was ist Gott?
Das Buch der 24 Philosophen Format: ePUB/PDF

Das „Buch der 24 Philosophen“ ist einer der geheimnisvollsten und wirkungsmächtigsten philosophischen Texte des Mittelalters. Angeblich geht das Buch auf Hermes Trismegistos zur…

Was ist Wahrheit anderes als ein Leben für eine Idee?

E-Book Was ist Wahrheit anderes als ein Leben für eine Idee?
Kierkegaards Existenzdenken und die Inspiration des Pragmatismus. Gesammelte Aufsätze zur Theologie und Religionsphilosophie. Für Hermann Deuser zum 65. Geburtstag Format: PDF

Since the early 20th century internationally renowned scholars have regularly rediscovered the significance of Søren Kierkegaard for the philosophy of religion and theology. However, only…

Was ist und was sein soll

E-Book Was ist und was sein soll
Natur und Freiheit bei Immanuel Kant Format: PDF

The articles on life and work of Immanuel Kant are expressions of a contemporary, critical understanding of Kant. They give the reader courage to enter into a fruitful debate with the…

Heidegger

E-Book Heidegger
Grundwissen Philosophie Format: ePUB

Einflussreich, vieldiskutiert und heftig umstritten - der Philosoph, der das Sein wieder ins Zentrum des Denkens rückte. Text aus der Reihe 'Grundwissen Philosophie' mit Seitenzählung der gedruckten…

Die andere Natur des Menschen

E-Book Die andere Natur des Menschen
Philosophische Menschenbilder jenseits der Naturwissenschaft - Edition Moderne Postmoderne  Format: PDF

Es gilt, dem hegemonialen Anspruch der Naturwissenschaften und ihrem Naturbegriff ein anderes Denken entgegenzustellen. Dieses Buch zeigt einen philosophischen Zugang zur Natur des Menschen. Am…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...