Sie sind hier
E-Book

Der englische Puritanismus

AutorJennifer Hardenberg
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl19 Seiten
ISBN9783640715909
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,7, Universität Leipzig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Zwischen Bürgerkrieg und Glorious Revolution - Grundprobleme der Geschichte Englands im 17. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit beschäftige ich mich mit dem Phänomen des sogenannten Puritanismus im frühneuzeitlichen England. Wichtig ist mir dabei vor allem die Frage nach der Definition des Begriffs und die Überlegungen, ob es sich bei der englischen Reformation um eine Reformation 'von oben' oder um eine Reformation 'von unten' handle. Darüber hinaus will ich den puritanischen Einfluss auf die reformationsgeschichtlichen Entwicklungen Englands von Heinrich VIII. bis Karl I. beleuchten. Einleitend gehe ich auf das Problem der Begriffsdefinition ein, da dies meiner Meinung nach die Voraussetzung für das Verständnis der historischen Entwicklungen darstellt. Aus dem gleiche Grund stelle ich im nächsten Kapitel zwei Probleme der Puritanismusforschung vor: Die Frage nach dem Einfluss des Puritanismus auf die Geschichte und die Diskussion über die 'Richtung' der Reformation. Im dritten Kapitel gehe ich auf die Theologie des Puritanismus ein, weil die Überlegung, ob und inwiefern man hier von einer eigenständigen Theologie sprechen kann, wesentlich zu der Beantwortung der Frage nach einer Definition des Puritanismusbegriffs beiträgt. Einen kurzen Überblick über die Geschichte der englischen Reformation von Heinrich VIII. bis Karl I. gebe ich im vierten und letzten Kapitel. Ich habe mich dazu entschieden, schon bei Heinrich VIII. anzufangen, da die Entwicklung der Reformation bis zum elisabethanischen Zeitalter meiner Meinung nach grundlegend für das Verständnis der puritanischen Bewegung ist.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Glaube und Eid

E-Book Glaube und Eid

Die 'Schriften des Historischen Kollegs' werden herausgegeben vom jeweiligen Vorsitzenden des Kuratoriums des Historischen Kollegs: bis 2011 von Herrn Professor Dr. Lothar Gall, ab 2012 durch Herrn ...

Die Luxemburger

E-Book Die Luxemburger

Der 'kleinen' Grafenfamilie der Luxemburger, die ihren Besitz an der westlichen Reichsgrenze seit dem 10.Jahrhundert stetig zu vergrößern verstanden und meist engere Beziehungen zum Pariser Hof als ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...