Sie sind hier
E-Book

Der Event als Element der Regionalentwicklung

Die Bedeutung eines Sportevents dargestellt am Beispiel des Radrennens 'Neuseenclassics - rund um die Braunkohle' im Leipziger Neuseenland

eBook Der Event als Element der Regionalentwicklung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
164
Seiten
ISBN
9783640508563
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
39,99
EUR

Immer häufiger wird von einem zunehmenden Wettbewerb der Städte und Regionen gesprochen. Im besonderen gilt dies für Regionen, die Strukturbrüche zu bewältigen haben. Dazu zählen unter anderem Altindustriestandorte des Bergbaus. Viele dieser Städte und Regionen wollen durch große Ereignisse Aufmerksamkeit erregen. Großereignisse gelten als Motor oder zumindest Impulsgeber für die regionale Wirtschaft. Vor allem aber soll die Initiierung von Events zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades und zur Imagebildung/-korrektur eines Raumes beitragen sowie eine langfristige, positive wirtschaftliche Entwicklung unterstützen. Die Stadtsoziologen HÄUßERMANN und SIEBEL (1993) bezeichneten die Politik der Initiierung von Ereignissen im Rahmen von Stadt- und Regionalentwicklung als Festivalisierung. Zielstellung Ziel der vorliegenden Arbeit war die Untersuchung der Bedeutung des Radsportevents 'Neuseenclassics - rund um die Braunkohle' für die Entwicklung der Region Leipziger Neuseenland. Seit 2004 wird die Radsportveranstaltung für Profi- und Hobbyfahrer jedes Jahr im Landkreis Leipziger Land organisiert. Welche Effekte sich aus dem nunmehr in der 4. Auflage stattfindenden Radsportevent (27.05.-28.05.2007) für die Entwicklung der Region ergeben, war Gegenstand dieser Arbeit. Aufgrund der vielfältigen Wirkungsbereiche eines Radsportevents wurden im einzelnen folgende Forschungsfragen beantwortet: 1. Trägt der Radsportevent aufgrund seines Titels 'Neuseenclassics - rund um die Braunkohle' zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der Regionsbezeichnung Leipziger Neuseenland bei? 2. Welches Image über die Region Leipziger Neuseenland besteht bei den Besuchern des Radsportevents Neuseenclassics? Welcher Zusammenhang besteht zwischen dem Image der Region und dem Radsportevent? 3. Welche Bedeutung hat der Event im Regionalmarketing? Kann ein Sportevent einen Beitrag für das Regionalmarketing im Sinne der Entwicklung des Leipziger Neuseenlands als touristische Destination liefern? 4. Ergeben sich durch die Veranstaltung ökonomische Impulse für die Region? 5. Handelt es sich bei den Neuseenclassics um ein 'Großes Ereignis' im Sinne der Diskussion von HÄUßERMANN und SIEBEL? Welche Erfahrungen der Festivalisierungsdiskussion lassen sich auf das untersuchte Radsportereignis übertragen? Exkurs:Welche Möglichkeiten ergeben sich durch die Initiierung eines Sportevents 'mittlerer Größe' für die Regionalentwicklung des Lausitzer Seenlandes?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Geographie - Wirtschaftsgeographie - politische Geografie

Die INSPIRE - Richtlinie

eBook Die INSPIRE - Richtlinie Cover

Mit der Gesetzgebungsinitiative INSPIRE soll die europaweite Verfügbarkeit und Nutzbarkeit von Geobasis und Geofachdaten verbessert und damit eine Basis für die Harmonisierung und Vernetzung ...

Die Insel Neuwerk

eBook Die Insel Neuwerk Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Didaktik d. Geographie, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geographie), Veranstaltung: ...

Das Ruhrgebiet

eBook Das Ruhrgebiet Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowiss. / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...