Sie sind hier
E-Book

Der Fall der parlamentarischen Monarchie zur Konstruktion eines real existierenden Anachronismus

Am Beispiel Spanien

AutorManuela Tennhardt
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl32 Seiten
ISBN9783640497911
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Konstruktion moderner gesellschaftlicher Wirklichkeiten, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung In der heutigen Zeit finden wir in der politischen Repräsentantenliga wider Erwarten Rudimente der Ideologie des 'Absolutismus', obwohl das Urmodel des absoluten Herrschers innerhalb von Europa eindeutig historisch zurückgedrängt wurde. Obwohl der Absolutismus in Europa als ausgestorben gilt, wird die Symbolik des dem Absolutismus innewohnenden monarchischen Elements auch in modernen Demokratien nachgeahmt, deren Repräsentant ein gewählter Präsident ist und nicht ein erblich bestimmter Monarch. Die aktuelle Arbeit von Philipp Manow beschäftigt sich mit dem Nachleben des politischen, also ewigen Körpers des Königs in den modernen Demokratien. Der Begriff des politischen Körpers stammt aus der klassischen Doppelkörpertheorie des Historikers Ernst Kantorowicz. Während Manow auf der Suche nach latenten monarchischen Elementen in demokratischen Republiken ist, konzentriert sich diese Arbeit auf noch existierende parlamentarische Monarchien, und die Elemente, die für ihre gesellschaftliche Akzeptanz unter den modernen Regierungssystemen entscheidend sind. Zu diesen wirklichkeitskonstruierenden Elementen zählen konkret eine stete Annäherung an den aktuellen Zeitgeist, das Bemühen um ein bürgernahes Image aber auch ein gleichzeitiges Erhalten des distanziert Elitären und ihnen traditionell innewohnenden Mystischen. Die traditionelle Komponente der mystischen Aura einer königlichen Dynastie wird durch moderne, zeitgemäße Aspekte erweitert. Zur Sicherung des Fortbestandes wird von den Medien eine vom klassischen Hollywoodkino geprägte Symbolsprache und Magie im Monarchiekontext genutzt und neu erweckt. Jenes Hollywoodkino, das mit eindeutigen Hang zu Geschichten mit Happy End, zu einer Schmiede moderner Märchen geworden ist. Den Monarchien Europas ist es gelungen, Hollywood im Geschichten erzählen und Träume verkaufen Konkurrenz zu machen, ob bewusst oder zufällig, sind sie zum Stoff aus dem Träume gemacht werden geworden. An ihrer Spitze stehen charismatische Persönlichkeiten, die in den Medien bestehen und dem jeweiligen Zeitgeist der Gesellschaft Gesichter verleihen. In diesem Sinne sind ihre politischen Funktionen in den quasi-politischen und psychologischen Schlüsselrollen zu sehen, so René Häusler. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Begegnungen von Kulturen

E-Book Begegnungen von Kulturen

Werden durch kulturelle Differenzen besondere soziale Beziehungen gestiftet? Werden gesellschaftliche Distanzen durch die Ungleichzeitigkeit der Entwicklung in unterschiedlichen Kulturen größer? ...

Wege aus der Arbeitslosigkeit

E-Book Wege aus der Arbeitslosigkeit

Arbeitslosigkeit und Langzeitarbeitslosigkeit gehören zu den gravierenden Problemen moderner Gesellschaften in dynamischen, globalen Wirtschaftszusammenhängen. Berufliche Normalbiographien bieten ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...