Sie sind hier
E-Book

Der Grundrechtsschutz in der Europäischen Union

Bestandsaufnahme, Konkretisierung und Ansätze zur Weiterentwicklung der europäischen Grundrechtsdogmatik anhand der Charta der Grundrechte der Europäischen Union

eBook Der Grundrechtsschutz in der Europäischen Union Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
361
Seiten
ISBN
9783831608218
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
33,99
EUR

Die EG kann in den Bereichen, in denen die EU-Mitgliedstaaten Hoheitsrechte auf sie übertragen haben, dem Einzelnen gegenüber freiheitsbeschränkend auftreten. Im Anwendungsbereich des Gemeinschaftsrechts sind die EU-Mitgliedstaaten zudem selbst an die einschlägigen europarechtlichen Vorgaben gebunden. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nämlich einen Vorrang des Gemeinschaftsrechts vor mitgliedstaatlichem Recht jeglichen Rangs konstatiert. Im Anwendungsbereich des Gemeinschaftsrechts gewährleisten nationale Grundrechte mithin gegenüber hoheitlichen Eingriffen in die Freiheitssphäre eines Bürgers grundsätzlich keinen Schutz.

Um das Entstehen „grundrechtsfreier Räume“ auf der Ebene der Unionsrechtsordnung zu verhindern, entwickelte der EuGH in seiner Rechtsprechung daher EU-Grundrechte. Der Schutz dieser Unionsgrundrechte wurde gestärkt, indem sie in einer Charta kodifiziert und damit sichtbarer gemacht wurden. Mit der feierlich proklamierten Charta der Grundrechte der Europäischen Union steht erstmalig ein ausformulierter Grundrechtstext bereit, der für den EuGH, die nationalen und die EU-/EG-Hoheitsträger und die gesamte Unionsrechtswissenschaft einen einheitlichen gemeineuropäischen Rahmen für die Auslegung und Anwendung der EU-Grundrechte bildet. Grundrechtsprüfung und dogmatik können künftig an den kodifizierten Bestimmungen der Grundrechtscharta ausgerichtet werden, dies wird die konzise Systematisierung, Intensivierung und Präzisierung des Grundrechtsschutzes in der Europäischen Union befördern.

Die Charta gibt daher Anlass, sich mit den spezifischen Problemstellungen der europäischen Grundrechtsdogmatik auseinander zu setzen und den gegenwärtigen Stand und aktuelle Tendenzen auf dem Gebiet des Grundrechtsschutzes in der Europäischen Union herauszuarbeiten und weiterzuentwickeln.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsrecht - Handelsrecht - Arbeitsrecht

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...