Sie sind hier
E-Book

'Der guote Gêrhart' von Rudolf von Ems. Die Entwicklung des Prologaufbaus von der Antike bis zum nachklassischen Mittelalter

eBook 'Der guote Gêrhart' von Rudolf von Ems. Die Entwicklung des Prologaufbaus von der Antike bis zum nachklassischen Mittelalter Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783668413290
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit Prologen und ihrer Entwicklung von der Antike bis zum Nachklassischen Mittelalter. Es soll hierbei der Schwerpunkt auf den Prologaufbau gesetzt werden. Der Prolog des mittelalterlichen Werks 'Der guote Gêrhart' von Rudolf von Ems dient dabei zur Verdeutlichung der möglichen Entwicklungen. In der Forschung wird dieser Prolog häufig zugunsten anderer Prologe von Rudolf vernachlässigt. Dennoch lassen sich in ihm viele Ähnlichkeiten zur Prologstradition sowohl der Antike als auch des Mittelalters erkennen. Im Mittelpunkt stehen Aufbau und Struktur des Prologs. Ziel der Darstellung ist es, einen Überblick von Prologen aus den verschiedenen Epochen zu geben und Ähnlichkeiten zum 'Guoten Gêrhart' erkennbar werden zu lassen. Zunächst sollen die jeweiligen Traditionen dargestellt und anschließend mit Rudolf von Ems' 'Guotem Gêrhart' in Zusammenhang gebracht werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...