Sie sind hier
E-Book

Der Herrschaftsbegriff Max Webers. Anwendungsmöglichkeiten der drei 'Typen legitimer Herrschaft' in der empirischen Realität

eBook Der Herrschaftsbegriff Max Webers. Anwendungsmöglichkeiten der drei 'Typen legitimer Herrschaft' in der empirischen Realität Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
11
Seiten
ISBN
9783668252769
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Essay aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In dem vorliegenden Essay soll sich mit der Frage auseinandergesetzt werden, inwiefern sich der von Max Weber entwickelte Herrschaftsbegriff, genauer seine 'drei reinen Typen legitimer Herrschaft', die er im Rahmen seiner Herrschaftstheorie benennt, auf die empirischen Wirklichkeit abbilden lässt. Zur besseren Veranschaulichung soll dazu der Films '300' von Zack Snyder aus dem Jahr 2007, herangezogen werden. Ob theoretische Einzelheiten aus Werken großer Soziologen des vergangenen Jahrhunderts, zu denen man Max Weber sicherlich zählen kann, auf aktuelle oder vergangene reale historische Sachverhalte anwendbar sind, ist ein viel diskutiertes Thema. Im Laufe dieser Arbeit soll dazu ein kleiner Beitrag geleistet werden. Im ersten Teil der Ausführungen sollen dabei die wichtigsten Aspekte der von Weber entwickelten Herrschaftstheorie wiedergegeben werden. Dabei werden zunächst die Grundsätze und wichtigsten Inhalte seiner Herrschaftssoziologie diskutiert, bevor auf seine Typisierung der Herrschaft in rationale, traditionale und charismatische Herrschaft, behandelt wird. Aufbauend auf diesen theoretischen Grundlagen, wird im zweiten Teil auf argumentative Weise versucht, einige Aspekten von Webers Herrschaftstheorie auf konkrete Szenen des Films '300' zu beziehen. Es soll so versucht werden zu zeigen, inwieweit, bezüglich der erwähnten Thematik, eine Anwendung von soziologischen Theorien auf reale historische Ereignisse möglich und sinnvoll sein kann.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Hooligans und Gewalt

eBook Hooligans und Gewalt Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1, Universität Bremen, Veranstaltung: Gewaltkarrieren, Sprache: Deutsch, Abstract: Fußball als ...

Armutspolitik in der EU

eBook Armutspolitik in der EU Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Wirtschaftsuniversität Wien, Veranstaltung: Sozialpolitik - Armut in Europa, Sprache: ...

Wissen im Diskurs

eBook Wissen im Diskurs Cover

Ein Theorienvergleich von Bourdieu und Foucault In dieser Arbeit werden die theoretischen Perspektiven Pierre Bourdieus und Michel Foucaults einer wissenssoziologischen Lesart unterzogen: Wie ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...