Sie sind hier
E-Book

Der ICN-Ethikkodex für Pflegende: Wirksames Instrument für die Pflegepraxis oder theoretisches Konstrukt?

eBook Der ICN-Ethikkodex für Pflegende: Wirksames Instrument für die Pflegepraxis oder theoretisches Konstrukt? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
284
Seiten
ISBN
9783959354714
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Professionell Pflegende treffen täglich verantwortungsvolle Handlungsentscheidungen innerhalb ihrer Berufsausübung. Jede Pflegehandlung ist potentiell moralisch valent und bedarf einer Orientierung, wenn die Frage nach dem normativ Richtigen nicht eindeutig zu beantworten ist. Der Ethikkodex des International Council of Nurses (ICN-Ethikkodex für Pflegende) soll Pflegenden als Orientierungshilfe für ethische Fragestellungen dienen und die Umsetzung ethischer Verhaltensnormen fördern. In diesem Zusammenhang gilt er als wichtigstes Instrument zur Qualitätssicherung hinsichtlich ethisch relevanter Pflegehandlungen. In diesem Buch wird die Frage nach der Wirksamkeit des ICN-Ethikkodex für Pflegende in der Pflegepraxis untersucht. Im Zuge einer qualitativ-empirischen Untersuchung wurden professionell Pflegende hinsichtlich ihrer Erfahrungen mit dem ICN-Ethikkodex interviewt. Die Studie dokumentiert die Perspektive der Pflegenden und gibt einen Einblick über die eingeschätzte Anwendbarkeit des ICN-Ethikkodex sowie dessen Chancen und Schwächen im Kontext aktueller Rahmenbedingen. Zudem wurden weitere wichtige Erkenntnisse gewonnen, die für die Ausbildung einer Kultur ethischen Verhaltens im Sinne des ICN essentiell sind.

Stefanie Zinke, 1984 in Magdeburg geboren, arbeitete zwischen 2002 und 2013 als Gesundheits- und Krankenpflegerin in verschiedenen Fachbereichen stationärer und ambulanter Settings. Im Kontext ihrer beruflichen Tätigkeit expandierte ihr Interesse an der Reflexion ethischer Fragestellungen und der Lehrtätigkeit. Sie studierte berufsbegleitend von 2009 bis 2013 Medizinpädagogik (B. A.) sowie von 2014 bis 2018 Lehramt an berufsbildenden Schulen (M. Ed.) für den Fachbereich Gesundheit und Pflege und dem Zweitfach Ethik. Bereits während des Studiums übernahm sie verschiedene Lehr- und Leitungsaufgaben in der Aus-, Fort- und Weiterbildung Pflegender. Fasziniert und überzeugt von der Relevanz der Ethik in der Pflegetheorie und -praxis, beschäftigte sie sich intensiv mit dem ICN-Ethikkodex für Pflegende.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Dialyse 2000

Zur 25. Internationalen Dialysefachtagung fand vom 9.-11.3.2000 statt. Als Initiatorin der Tagung war Frau Zentraloberin I. Schulz gekommen und hat in ihrer Grußadresse die Anfänge dieser Tagung ...

Gemeinsame Pflegeausbildung

eBook Gemeinsame Pflegeausbildung Cover

Das beste und bewährte Curriculum mit den Inhalten der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung.In der zweiten, erweiterten Auflage ihres bewährten Curriculums bieten Oelke und Menke:- gute ...

Pflegekompendium

eBook Pflegekompendium Cover

Richtig pflegen ? gut beraten! Was wirkt bei Hautproblemen? Welches Material eignet sich bei welcher Wunde? Welche Pflegetechnik erleichtert akute Atemnot? Anwendungsbereich und Darreichungsform von ...

Rheuma-Funktionstraining

Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung leidet an Rückenschmerzen, die sich zum Teil durch ein wiederholtes Funktionstraining vermeiden oder zumindest reduzieren lassen. Professor Reinhard ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...