Sie sind hier
E-Book

Von der Industriegesellschaft zur Wissensgesellschaft - die 'neue' Klassengesellschaft?

die neue Klassengesellschaft?

AutorJennifer Moczko
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl14 Seiten
ISBN9783638293082
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: sehr gut, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Soziologie), Veranstaltung: Soziologische Gesellschaftsbegriffe, Sprache: Deutsch, Abstract: Von der Industriegesellschaft zur Wis-sensgesellschaft - die 'neue' Klassenge-sellschaft? 1.Einleitung Wie ist die Gesellschaft, in der wir leben, zu charakterisieren? Die Antworten auf diese Frage fallen sehr unterschiedlich aus. Neben Begriffen wie Risikogesellschaft, Klassengesellschaft, Industriegesellschaft, Dienstleistungsgesellschaft, Kommunikationsgesellschaft, Erlebnisgesellschaft oder Multioptionsge-sellschaft ist vor allem der Begriff der Informationsgesellschaft und der Wissensgesellschaft in den letzen Jahren verstärkt in den Vordergrund gerückt. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den durch den Übergang von der Industriegesellschaft zur Wissensgesellschaft bedingten Veränderungen, die in allen oder zumindest den meisten gesellschaftlichen Bereichen zu spüren sind und so einen gesamtgesellschaftlichen Wandel bedingen. In dieser Arbeit sollen genauer die Auswirkungen auf die Bildung und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Arbeitswelt betrachtet werden, die der Wandel von der Industriegesellschaft zur Wissensgesellschaft mit sich bringt. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Pluraler Humanismus

E-Book Pluraler Humanismus

Den 100ten Geburtstag von Aimé Césaire, einem der Vordenker der weltumspannenden Bewegung der Négritude, im Jahr 2013 nahmen die Beiträger dieses Bandes zum Anlass, die neuen Ideen eines Vivre ...

Oversexed and underfucked

E-Book Oversexed and underfucked

Oversexed and underfucked! Diese sicherlich pointiert formulierte und auch provozierende Diagnose über den gegenwärtigen Zustand des 'sexuellen Begehrens' unterstellt, dass die Lust der ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...