Sie sind hier
E-Book

Der Islam und sein Wirtschaftssystem

Kulturspezifische Hintergrundinformationen für Wirtschaftsbeziehungen zum islamischen Raum

eBook Der Islam und sein Wirtschaftssystem Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
110
Seiten
ISBN
9783832492571
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
68,00
EUR

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Ein Grund für die Wahl des Themas dieser Arbeit war die geringe Verfügbarkeit deutschsprachiger Literatur zu dieser Materie. Es gibt zwar einige Autoren, die sich mit dem islamischen Wirtschaftssystem auseinandergesetzt haben, aber meist nur unter technischen und klassisch-ökonomischen Gesichtspunkten. Gegenstand dieser Abhandlung ist die eingehende Betrachtung des Aspektes Wirtschaft eingebunden in den übergeordneten Rahmen der Lehre des Islam. Was Teil B der Arbeit betrifft, so gibt es zwar vielseitige Informationen, was die Theorie kultureller Unterschiede betrifft, aber wenig Beispiele, die gezielt auf interpersonelle Kommunikation mit Personen des islamischen Glaubens eingehen. Die vorliegende Arbeit soll nicht dem Vergleich verschiedener Wirtschaftssysteme dienen, sondern dem westlichen Leser das ihm weitgehend unbekannte Wirtschaftssystem des Islam vorstellen. Hier muss zur Abgrenzung teilweise Bezug auf vorherrschende Wirtschaftssysteme genommen werden. Basiswissen zu diesen Wirtschaftssystemen sowie Kenntnisse über grundlegende wirtschaftliche Mechanismen und Marktfunktionen werden vorausgesetzt. Es wurde auf eine aufwendige Transkription der arabischen Termini verzichtet, da dies für den arabischsprachigen Leser unnötig ist und dem deutschsprachigen Leser keine wirkliche Hilfe bietet. Die für die Identifikation und Quellenforschung notwendigen arabischen Begriffe werden in einfachen lateinischen Buchstaben umschrieben. Es ist bei Muslimen üblich, nach der Nennung von Propheten eine Segensformel auszusprechen, was hier auch berücksichtigt wird. Nach der Nennung des Namen Muhammads sagt man sall-Allahu alaihi wa sallam (wörtlich Allahs Segen und Heil auf ihm), kurz (s). Nach der Nennung anderer Propheten lautet die Formel alaihi as-salam (wörtlich Friede auf ihm), kurz (a). Dem mit dem islamischen Recht (arabisch Fiqh) nicht vertrauten Leser wird auffallen, dass früheste Quellen der islamischen Geschichte verwendet werden. Dies ist für eine wissenschaftliche Abhandlung, die sich mit dem Islam beschäftigt, unerlässlich. Als Quelle der qur'anischen Zitate wurde die deutsche Übersetzung des Qur'ans von Ahmad von Denffer gewählt. Das verwendete Werk zeichnet sich durch die Worttreue zum Original aus, auch wenn der Text dadurch weniger flüssig zu lesen ist. Für Zeitangaben werden in dieser Arbeit ausschließlich die Datumsangaben nach westlicher Zeitrechnung gebraucht. „Im Namen Allahs des Gnädigen, [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Transportwesen

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...