Sie sind hier
E-Book

Der Islamismus im Niedergang? Gilles Kepel im Vergleich mit Bassam Tibi

eBook Der Islamismus im Niedergang? Gilles Kepel im Vergleich mit Bassam Tibi Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
22
Seiten
ISBN
9783640308125
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Seminar für Politische Wissenschaft und Soziologie), Veranstaltung: Einführung in die Politische Theorie und Ideengeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Die provokante These des Islamismus-Forschers Gilles Kepel, vom 'Niedergang des Islamismus', sowie die, wie wir sehen werden, gegensätzliche Einschätzung des Phänomens des politischen Islam und seiner Zukunftsperspektive seitens des Islamwissenschaftlers Bassam Tibi, stehen im Zentrum dieser Betrachtung. Die Hausarbeit soll eine vergleichende Analyse der Standpunkte dieser beiden international anerkannten Islam- bzw. Islamismus-Wissenschaftler bezüglich der Zukunftsaussichten der politischen Ideologie des Islamismus darstellen. Ziel der Analyse wird sein, zu klären, wie die Wissenschaftler zu einer so diametral unterschiedlichen Wahrnehmung des Bedrohungspotentials durch den Islamismus für die westliche Welt gelangen. Es gilt somit auch der Frage nachzugehen, ob eine der beiden Einschätzungen des Zustandes der islamistischen Bewegung auf einem sichereren theoretischen Fundament steht, als die andere, oder ob, trotz der Gegensätzlichkeit der Thesen, beide nebeneinander ihre Daseinsberechtigung haben. Die zeitgeschichtliche Brisanz dieser Thematik gebietet, dass die These Kepels, der den Islamismus im Niedergang sieht, vor dem Hintergrund des aktuellen Geschehens in der islamischen Welt gesehen werden muss. Im Verlaufe dieser Hausarbeit soll daher auch versucht werden, die These Kepels, wie auch Tibis Einschätzung zur Lage in der islamischen Welt vor diesem zeitgeschichtlichen Hintergrund zu reflektieren und, soweit wie möglich, auf seine Richtigkeit zu untersuchen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Somnia

eBook Somnia Cover

»Meine Tage sind ein wüstes Ankämpfen gegen die Zeit.« Walter KempowskiMit seinem vielbändigen 'Echolot' fand Walter Kempowski eine literarische Form für das kollektive Gedächtnis. Darin ...

Tiere in der Kunst

eBook Tiere in der Kunst Cover

Schon seit den frühesten Anfängen der Kultur des Menschen spielen auch Tiere in der Kunst eine große Rolle. Beginnend bei den steinzeitlichen Höhlenmalereien, wie z. B. in der Grotte Chauvet in ...

Ich entschuldige mich

eBook Ich entschuldige mich Cover

Willy Brandts Kniefall 1970 vor dem Mahnmal für die Opfer des Warschauer Ghettos ist unvergessen. Die symbolische Geste der Buße beeindruckte in ihrer Eindringlichkeit die ganze Welt. Sie bleibt ...

Weitere Zeitschriften

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...