Sie sind hier
E-Book

Der Jahresabschluß von Daimler-Benz in der Form 20-F im Vergleich zum Jahresabschluß nach HGB

eBook Der Jahresabschluß von Daimler-Benz in der Form 20-F im Vergleich zum Jahresabschluß nach HGB Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
85
Seiten
ISBN
9783832435660
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVIII A.Problemstellung1 B.Grundlegung2 I.Gläubigerschutz versus Kapitalmarktmarktinformation2 1.Rechtsgrundlagen der Rechnungslegungsvorschriften in Deutschland und den USA2 2.Vergleichende Darstellung zentraler deutscher und US-amerikanischer Rechnungslegungsgrundsätze4 II.Anforderungen der SEC an die Rechnungslegung ausländischer Emittenten - Funktion und Inanspruchnahmemöglichkeiten des Form 20-F6 C.Das Listing von Daimler-Benz an der New York Stock Exchange8 I.Der Daimler-Benz Konzern im Überblick8 II.Listingmotive von Daimler-Benz9 III.Der Weg zum Listing10 IV.Das Verhandlungsergebnis von Daimler-Benz mit der SEC11 1.Darstellung11 2.Bewertung des Verhandlungsergebnisses durch Daimler-Benz12 3.Kritik der deutschen Wirtschaft und Wissenschaft am Verhandlungsergebnis13 D.Berichterstattungserfordernisse im Annual Report on Form 20-F und im Geschäftsbericht von Daimler-Benz im Vergleich14 I.Überblick.14 II.Allgemeine Berichterstattungserfordernisse15 III.Spezielle Berichterstattungserfordernisse19 1.Bestandteile des US-amerikanischen und deutschen Konzernabschlusses19 a)Consolidated Statement of Income / Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung19 b)Consolidated Balance Sheet /Konzernbilanz21 c)Consolidated Statement of Cash Flows23 d)Consolidated Statement of Changes in Stockholders’ Equity25 e)Notes to Consolidated Financial Statements / Konzernanhang26 2.Der Konzernlagebericht als ergänzendes Informationsinstrument28 IV.Die Bedeutung des Konzernabschlusses in den USA und in Deutschland28 E.Die Überleitung von Konzern- Jahresergebnis und Eigenkapital auf US-GAAP als Kernbestandteil des Form 20-F30 I.Anpassung ausgewählter Positionen aufgrund von Inkompatibilitäten zwischen HGB und US-GAAP30 1.„Appropriated Retained Earnings“ (zweckgebundene Rücklagen: Rückstellungen und Bewertungsmaßnahmen)30 2.Langfristige Fertigung32 3.Goodwill und Unternehmenszugänge33 4.Pensionsrückstellungen35 5.Währungsumrechnung37 6.Währungssicherungsgeschäfte38 7.Wertpapiere39 8.Latente Steuern40 II.Zwischenergebnis42 III.Gründe für die starken Abweichungen zwischen HGB- und US-GAAP Jahresergebnis von Daimler-Benz - dargestellt am Beispiel 199344 F.Diskussion und Ausblick47 I.Das Listing von Daimler-Benz als Präzedenzfall47 1.Konsequenzen für deutsche Konzerne47 2.Konsequenzen für die deutsche [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Handbuch Bildungscontrolling

eBook Handbuch Bildungscontrolling Cover

Im aktuellen Wirtschaftsumfeld sind Bildungsabteilungen gefordert, ihren Aufwand zu kontrollieren und ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg nachzuweisen. Öffentliche und private Bildungsanbieter ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...