Sie sind hier
E-Book

Der Knigge 2012

AutorAutorenkollektiv
VerlagModerneZeiten
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl120 Seiten
ISBN9783943797039
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis1,99 EUR
Der Knigge 2012 – Von A bis Z (Illustriert)
z.B. Arbeitsplatz, Ball (Festliche Veranstaltung), Essen, Familienfeste, Grüßen, Internet, Kleidung, Korrespondenz, Körperpflege, Pünktlichkeit, Rauchen, Rendezvous, Schmuck, Schule, Siezen und Duzen, Straßenverkehr, Taufe, Trauerfälle, Universität, Urlaub, Vorstellen.
Manchen Lesern mögen einige Hinweise in diesem Buch spießig erscheinen. Bedenken Sie dabei: Dieses Buch ist nicht für eloquente, beruflich erfolgreiche und charmante Mitt-Dreißiger oder Mitt-Vierziger gemacht, die längst ihr eigenes Wertesystem entwickelt haben – auch in Sachen Umgangsformen und Etikette. Sondern für junge Leute, etwa Schulabgänger, denen es ein wenig an Orientierung fehlt. Und hier gilt das Motto: Lieber ein wenig zu viel gute Umgangsformen, als zu wenig.
Dennoch werden auch erwachsene Leser eine große Zahl wertvoller Hinweise in diesem Buch finden können. Ziehen Sie das für sich heraus, was Sie gebrauchen können, übergehen Sie anderes mit einem Schmunzeln.
Dieses Buch vertritt keine Dogmen, sondern versucht lediglich, das allgemeine Höflichkeitsniveau in der Gesellschaft etwas zu heben.

Mit interaktivem Inhaltsverzeichnis und vollständig verlinkten Kapiteln

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Symbolischer Interaktionismus

E-Book Symbolischer Interaktionismus

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 2,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Inspiration für diese Hausarbeit bekam ich ...

Der Blick hinter das Symptom

E-Book Der Blick hinter das Symptom

Die »Problemorientierte Kognitive Psychodiagnostik« (PKP) konzentriert sich direkt auf die Ursachen psychischer Störungen: Sie steht am Anfang einer psychotherapeutischen Behandlung und kann ...

Sucht und Ausstieg

E-Book Sucht und Ausstieg

Der niederländische Kulturhistoriker Johan Huizinga hat den Begriff homo ludens geprägt, der spielende Mensch. Damit wollte Huizinga ausdrücken, dass das Spiel eine Grundkategorie menschlichen ...

Wissen wir, was wir tun?

E-Book Wissen wir, was wir tun?

Wissen wir, was wir tun, wenn wir beraten? - Das ist die bange, irritierende und subversive Frage, die sich Supervisoren und Coaches eher heimlich stellen und manchmal nur untereinander eingestehen. ...

Foulspiel auf den Rängen

E-Book Foulspiel auf den Rängen

Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit der Fanszene des deutschen Fußballsports und die Arten von Gewalt, die dort in der Vergangenheit zu beobachten waren und auch aktuell hin und wieder in ...

Frühe Hilfen

E-Book Frühe Hilfen

Frühe Hilfen sind als wichtige Ergänzung der Kinder- und Jugendhilfe aus der aktuellen Hilfe-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Andreas Eickhorst zeigt knapp, aktuell und übergreifend, welche ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...