Sie sind hier
E-Book

Der Krieg Alexanders des Großen bis zur Schlacht von Issos

eBook Der Krieg Alexanders des Großen bis zur Schlacht von Issos Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783638069465
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Technische Universität Dresden, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der erste Teil widmet sich dem Krieg Alexanders bis zur Schlacht von Issos. Es soll geklärt werden, warum der Makedonenherrscher überhaupt zur Entscheidungsschlacht bei Issos antreten konnte, trotz dessen er einige riskante Entscheidungen während des Feldzuges und während der einzelnen Schlachten traf, und der Weitermarsch aufgrund der schlechten Finanzlage Alexanders stets gefährdet war. Im zweiten Teil soll anschließend die Schlacht von Issos selbst im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Die Schlacht von Issos ist, nach der Schlacht am Granikos, die Zweite, der drei großen Schlachten, die Alexander III., König der Makedonen, gegen Dareios III., den Großkönig des Perserreiches, führte. Es soll erklärt werden, wie es zur Schlacht von Issos kam, wie sie verlief und welche Bedeutung diese für den weiteren Feldzug Alexanders gegen das Perserreich hatte. 'Dass es sich bei der Schlacht von Issos um eines der sensationellsten wie auch folgenreichsten Ereignisse der Weltgeschichte handelt, gilt längst als ausgemachte Tatsache. Bedeutete diese Schlacht allein doch die Erlösung Alexanders aus den Schwierigkeiten der ersten Kriegsjahre und schuf ihm die Grundlage für einen Entscheidungskampf mit dem persischen Reich.'3 Zu Beginn des zweiten Teils dieser Arbeit wird erklärt, wie es dazu kommen konnte, dass die Schlacht in der schmalen Küstenebene am Golf von Issos geschlagen wurde, anstatt wie vom persischen Großkönig, Dareios III., geplant, in der weiten Ebene des ostsyrischen Sochoi. Dabei werden zunächst die Topografie und die Marschbewegungen der beiden Heere, im Vorfeld der Schlacht, genauer beschrieben. Danach werden die beiden Heere hinsichtlich ihrer Stärke miteinander verglichen und die Schlachtordnung ausführlich dargestellt. Um anschließend den genauen Verlauf der Schlacht zu beschreiben. Ein Schwerpunkt liegt hierbei, darauffolgend, in der Betrachtung der Gründe für den Sieg Alexanders. Den Abschluss bildet die Frage, welche Folgen der Sieg bei Issos für Alexander selbst und den weiteren Feldzug hatte. Dabei werden unter anderem die Verhandlungen mit Dareios thematisiert. Schließlich werden die Ergebnisse in einer Schlussbetrachtung zusammengefasst.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Ciceros Caesarbild

eBook Ciceros Caesarbild Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Seminar für Alte Geschichte), Veranstaltung: ...

Die Konstantinische Wende

eBook Die Konstantinische Wende Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Historisches Seminar, Abteilung ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...