Sie sind hier
E-Book

Der literarische Kampf um den Arbeiter

Populäre Schemata und politische Agitation im Roman der späten Weimarer Republik

eBook Der literarische Kampf um den Arbeiter Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
525
Seiten
ISBN
9783110467796
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
99,95
EUR

In den Jahren 1930–1933 konkurrieren die NSDAP und die KPD um eine breite Zielgruppe: den Arbeiter. Dabei gilt auch Literatur als ,Waffe‘. Die Studie fragt nach Voraussetzungen und Wirkungsweisen der Nutzbarmachung populärer Schemata zur Agitation von Arbeitern. Literaturpolitische, buchgestalterische, mentalitätsgeschichtliche und rezeptionelle Aspekte stehen genauso im Fokus wie die eingehende narratologische Analyse literarischer Beispiele.

Michaela Menger, Johannes Gutenberg-University Mainz, Germany.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Nationalismus - Faschismus

Putins Demokratur

eBook Putins Demokratur Cover

Wie gefährlich ist Wladimir Putin? Mit der Besetzung der Krim hat Wladimir Putin die gegenwärtige Ordnung Europas in ihren Grundfesten erschüttert. So verwundert sich viele Politiker und ...

Öl

eBook Öl Cover

Öl ist das Elixier der modernen Industriegesellschaft, der Garant unseres Wohlstands und unserer Mobilität. In vielen Förderländern hingegen werden die Menschen rigoros unterdrückt; es herrschen ...

Der Wahnsinn und die Bombe

eBook Der Wahnsinn und die Bombe Cover

Bedroht Nordkoreas Atomprogramm auch uns in Deutschland und Europa? Warum konnte bislang niemand Kim Jong-un Einhalt gebieten? Wie lässt sich das Schlimmste verhindern? Thomas Reichart nimmt die ...

Nationalstaat als Telos?

eBook Nationalstaat als Telos? Cover

Die europäischen Konservativen des 19. Jahrhunderts hätten sie sich ungern als Reaktionäre, Rückwärtsgewandte oder Unverbesserliche bezeichnet. Obwohl die offene Unterdrückung der politischen ...

Alle Farben Rot

eBook Alle Farben Rot Cover

Wenige Jahre, bevor in Deutschland und Frankreich Millionen junger Menschen demonstrierten und gegen die enge Welt ihrer Eltern rebellierten, waren die Straßen Indonesiens rot von Blut. Im Jahre ...

Vergesst Deutschland!

eBook Vergesst Deutschland! Cover

Ein eindrucksvolles Plädoyer für ein weltoffenes Deutschland und die erste tiefgreifende Auseinandersetzung mit den Morden der Zwickauer Zelle - brillant formuliert von Navid Kermani.Wir Deutschen, ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...