Sie sind hier
E-Book

Der menschliche Ausdruck in Mienen, Gesten, Fonen und Manövern

eBook Der menschliche Ausdruck in Mienen, Gesten, Fonen und Manövern Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
644
Seiten
ISBN
9783640961436
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,99
EUR

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: keine, , Veranstaltung: keine, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von einer grundlegenden Arbeit von Karl Leonhard wird das menschliche Ausdrucksgebaren analysiert und katalogisiert. Dabei werden keine präexiststenten Primäremotionen unterstellt, sondern es wird eine Hypothese zur Phylogenese des Ausdrucksgeschehens entlang der Linie der Entwicklung des menschlichen Arbeits-, Denk- und Kommunikationsvermögens angeboten. Dabei gerinnen die Aktionseinheiten des Ausdrucks zu jeweils eigenständigen Ausdrucksformen. Es finden sich somit 4 Entwicklungsetappen: eine vormenschliche (Somationen/Infantilismen mit 3 Mienen, 5 Gesten und 2 Fonen), eine frühmenschliche (Affektionen mit 50 Mienen, 28 Gesten und 14 Fonen), eine spezifisch menschliche (Juditionen mit 7 Mienen, 9 Gesten und 6 Fonen) sowie eine zivilisierte (Intentionen mit 4 Mienen, 15 Gesten und 4 Fonen). Das aktuelle Ausdrucksgebaren der Convenien überformt dies jedoch entsprechend den geltenden Sozialstrukturen. Ergänzend wird eine Vielzahl empirisch vorgefundener kombinierter Ausdrücke sowie überdauernde Ausdruckshaltungen (Habitus) vorgestellt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Ernährungspsychologie

eBook Ernährungspsychologie Cover

Essen und Trinken beherrschen unser Leben und unser Denken. Die Ernährungswissenschaft erforscht die nutritiven Lebensgrundlagen des Menschen und weiß inzwischen sehr genau, wie sich der ...

Subtypen von Furcht

eBook Subtypen von Furcht Cover

Die vorliegende evolutionspsychologische Arbeit untersucht die Existenz der Emotionssubtypen Höhenfurcht und Viktimisierungsfurcht in der subjektiven Wahrnehmung an-hand der Aspekte Handlung, ...

Lob des sozialen Faulenzens

Soziales Faulenzen bezeichnet einen Motivationsverlust, der bisher meist als eine negative Folge kollektiven Arbeitens betrachtet wurde. Die vorliegende experimentelle Studie zeigt dagegen, dass im ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...