Sie sind hier
E-Book

Der Nahost-Konflikt. Befinden sich Israel und die Palästinenser auf dem Weg zu einer Zwei-Staaten-Lösung?

Eine Analyse

eBook Der Nahost-Konflikt. Befinden sich Israel und die Palästinenser auf dem Weg zu einer Zwei-Staaten-Lösung? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
18
Seiten
ISBN
9783640502257
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 3, Universität Duisburg-Essen (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Friedens und Konfliktforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Nahost-Konflikt besteht seit über 90 Jahren und hat heute nichts von seiner Brisanz eingebüßt. Durch die Operation 'Gegossenes Blei' der israelischen Luftwaffe im Dezember 2008 hat das Thema Nahost-Konflikt wieder weltweite Resonanz erfahren. Diese Arbeit stellt die Frage, ob die Zwei-Staaten-Lösung für den Konflikt eine reale Friedenschance ist oder ob es sich um eine utopische Wunschvorstellung handelt. Die Menschen beider Seiten wünschen sich in den betroffenen Gebieten eine schnelle Lösung, die für Israel und auch für die Palästinenser annehmbar ist. Dass dieses Thema aber auch weltweit von höchster Relevanz ist, zeigen auch die aktuellen Bemühungen des US -Präsidenten Obama, der nun auch einen Schritt nach vorne gegangen ist und eine Zwei-Staaten-Lösung einfordert. Die Chancen einer solchen Lösung sollen in dieser Arbeit abgewogen und bewertet werden. In einem ersten Schritt werden die Wurzeln und Hintergründe des Konfliktes benannt, der Schwerpunkt liegt auf dem Verhältnis zwischen Israel und den Palästinensern. Daran an schließt eine kritische Diskussion der möglichen Lösungsansätze. Besonders berücksichtigt werden die Konfliktgegenstände, die Akteure und die Option der Zwei-Staaten-Lösung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Scheitert der Westen?

eBook Scheitert der Westen? Cover

Nicht zuletzt die politische Krise um den Irak-Krieg hat gezeigt, wie tief das Zerwürfnis innerhalb der westlichen Staatengemeinschaft ist. Wolfgang Schäuble analysiert die Stellung Deutschlands ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...