Sie sind hier
E-Book

Der Pädagoge Célestin Freinet

eBook Der Pädagoge Célestin Freinet Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783638238120
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Die Pädagogik erweist sich immer wieder als ein Fachgebiet, innerhalb dessen, Reformen
und Weiterentwicklungen, unabdingbar sind. Heute im Jahre 2002 wird es unter anderem die
PISA - Studie sein, die pädagogische Reformen zur Folge haben wird. In der Vergangenheit
ließen große Ereignisse, wie der 1. und 2. Weltkrieg, die Menschen umdenken, umdenken
auch innerhalb der Pädagogik. Die Pädagogik ist also ständiger Entwicklung und
Überarbeitung ausgesetzt. So wie sich das Lebensumfeld des Menschen ändert, so ändert er
sich daraus wiederum selbst. Diese Veränderung des Menschen fordert so auch die
Anpassung des pädagogischen Bereiches an ihn. Eine große 'Anpassungsperiode' stellte die
Zeit der europäischen Reformpädagogik dar. Große Reformpädagogen, wie Adolphe
Ferrière, Peter Petersen, Maria Montessori und Célestin Freinet traten aus ihr hervor. Auf der
Suche nach neuen Ideen, greift man gerne auf 'altbewährtes' zurück um dies, der aktuellen
Zeit angepasst anwenden zu können. Im folgenden Beitrag soll das Konzept des
französischen Reformpädagogen Célestin Freinet, näher erläutert werden. Freinet, Pädagoge
und Politiker, widmete sein Leben der Pädagogik und der Politik, zwei großen Gebieten, die
es im Folgenden einzugrenzen galt. Ingrid Dietrich beschreibt ihn in ihrem Werk 'Politische
Ziele der Freinet-Pädagogik' als politischen Pädagogen (Ingrid Dietrich 1982). Den
Schwerpunkt des folgenden Beitrages wird jedoch 'der Pädagoge Freinet' sein. Es sollen
neben seinem Lebensweg, vor allem seine Beweggründe, und anschließend der Weg der
Entwicklung seines Konzeptes aufgezeigt werden. Den Abschluss bildet, den
Seminarinhalten 'Schriftspracherwerb und Leselehrgänge' entsprechend, ein Kapitel über
die Lese- und Schreiblehrmethoden nach Célestin Freinet innerhalb der Primarstufe.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Handbuch Lernstrategien

eBook Handbuch Lernstrategien Cover

Lernstrategien spielen als Schlüsselelemente von Lern- und Methodenkompetenz in vielen Bildungsplänen und Bildungsstandards eine zentrale Rolle. Nicht zuletzt deshalb, weil sich angesichts ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...