Sie sind hier
E-Book

Der persönliche und sozialgeschichtliche Hintergrund des Propheten Jesaja

eBook Der persönliche und sozialgeschichtliche Hintergrund des Propheten Jesaja Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
11
Seiten
ISBN
9783640756773
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (ev. Theologische Fakultät), Veranstaltung: Die Propheten des Alten Testamets, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema der folgenden Arbeit ist 'Der persönliche und sozial¬geschichtliche Hintergrund des Propheten Jesaja'. Zur Erörterung seines komplexen Persönlichkeitsprofils werde ich mir zunächst seine Lebensdaten anschauen und danach anhand der in der Bibel vorhanden Texte, die von ihm handeln, detaillierter über seine Persönlichkeit, seine Abstammung, sowie sein soziales Umfeld schreiben. Ziel ist es herauszufinden, was für ein Typ Mensch der Prophet Jesaja war: Ein eher schüchterner, zurückhaltender Typ oder eher ein selbstbewusster, aufdringlicher Prophet? Zudem will ich schauen, wie sich der historische Hintergrund in seiner Prophetie widerspiegelt. Vergleichend dazu werde ich auch andere Propheten und deren Lebenssituationen heranziehen und schauen, ob sich Aufgrund der unterschiedlichen persönlichen und/oder historischen Hintergründe Unterschiede oder Gemeinsamkeiten ergeben. Ausdrücklich möchte ich erwähnen, dass ich mich in meiner Arbeit nur auf den ursprünglichen Propheten Jesaja beziehe. Diesem werden die Kapitel 1-39 im Buch Jesaja zu geschrieben. Diesem so genannten Protojesaja folgen im Buch Jesaja die Propheten Deutero- und Tritojesaja. Diese beiden sind mit dem ursprünglichen Jesaja nicht verwandt. Möglicherweise waren es seine Schüler oder Personen, die im seinem Namen handelten und schrieben, vielleicht sind sie sich aber auch nie begegnet. Die Namen Protojesaja, Deuterojesaja und Tritojesaja sind reine erfundene Kunstnamen, die lediglich der besseren Unterscheidung dienen. In dieser Arbeit ist es nicht sinnvoll, Deutero- und Tritojesaja ebenfalls auf ihre persönlichen und sozialen Hintergründe zu untersuchen, weil auch die dahinter stehenden Personen sich nicht nur in ihrer Prophetie, sondern auch in ihren Lebensläufen deutlich unterscheiden

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Die christliche Matrix

eBook Die christliche Matrix Cover

Das Christentum - eine unsichtbare Welt von höchster Bedeutsamkeit Wir leben in einer gespaltenen Welt: Was heute zählt, sind nackte Tatsachen, als wäre alles andere bloße Fantasie. Es gibt sie ...

Theodizee Widerlegung Gottes

eBook Theodizee Widerlegung Gottes Cover

Etwas, dass nahezu alle Menschen miteinander verbindet, ist die Erkenntnis von Übel und Leid, welche sowohl als gesellschaftlich-kollektiv (z.B. witschaftliche Rezession bzw. Naturkatasrophe) als ...

Der Noachbund

eBook Der Noachbund Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 2+, Universität Wien (Evangelische Fachtheologie), Veranstaltung: Biblisches Proseminar I+II, Sprache: Deutsch, ...

Textexegese zu Gen. 22, 1-19

eBook Textexegese zu Gen. 22, 1-19 Cover

Es handelt sich bei dem hier vorliegenden Text um eine Textexegese zu der sogenannten 'Opferung Isaaks'. Die Exegese ist in zwei wesentliche Schritte geteilt. Der erste Teil beschäfftigt sich ...

Die Chance des Christentums

eBook Die Chance des Christentums Cover

Zwei Jahrtausende nach Jesus gibt es knapp zwei Milliarden Christen. Aber in unserem \christlichen Abendland\ schrumpft ihre Zahl stetig, und sie verlieren Einfluss. Noch ist jeder dritte Mensch ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...