Sie sind hier
E-Book

Der Propagandakrieg zwischen Antonius und Octavian im Hinblick auf die Situation des hellenistischen Ostens

eBook Der Propagandakrieg zwischen Antonius und Octavian im Hinblick auf die Situation des hellenistischen Ostens Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
20
Seiten
ISBN
9783638129879
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut f. Alte Geschichte), Veranstaltung: Seminar: Augustus, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung An den Iden des Märzes 44 v.Chr. wurde Julius Caesar. Octavian, adoptierter Sohn Caesars, wollte 44 v.Chr sein rechtmäßiges Erbe antreten. Er traf auf den Widerstand des Marcus Antonius. In der Schlacht bei Mutina (43 v.Chr.) wurde er jedoch von Octavian und den beiden Konsuln des Jahres besiegt. Bei Bolonia kam es zu einer Einigung der Rivalen, wo zusammen mit Lepidus das Zweite Triumvirat gegründet wurde. Ab 41 v.Chr. verweilte Antonius in seinen Provinzen im Osten und Octavian im Westen. Beide Triumvirn versuchten ihre Stellung in den Provinzen zustärken. Eine Auseinandersetzung der beiden schien vorprogrammiert. In den folgenden 10 Jahren versuchten beide die Stellung des anderen durch Propaganda zu schwächen. Der Propagandakrieg zwischen Antonius und Octavian ist das Thema meiner Hausarbeit. Allgemein versuche ich zu klären, wie sich Propaganda in der Antike abspielte, welche Hilfsmittel benutzt wurden und welche Auswirkungen sie auf das Volk hatte. Dazu werde ich zunächst auf ausgewählte Quellen eingehen, sie kurz vorstellen und einordnen. Im zweiten Teil der Arbeit wird eine Einführung in Form eines kurzen Überblicks über die Geschehnisse und die Propaganda bis 34 v.Chr. gegeben. Danach werde ich die 'Vergöttlichung' der Triumvirn und die Rolle der Kleopatra erläutern und daran die Auswirkungen im Hinblick auf den Propagandakrieg darstellen. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf den Jahren 34-32 v.Chr.. Da der Propagandakrieg sich eng an den politischen Ereignissen orientiert, werde ich versuchen, diese detailliert darzustellen und die Auswirkungen der Propaganda auf das Volk zu erläutern. Die Härte mit der der Propagandakrieg geführt wurde lässt erahnen, dass beide Rivalen ihre Position stärken mussten, um in der entscheidenen Auseinandersetzung ein großes Potential an treuen Verbündeten an ihrer Seite zu haben. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Die Baupolitik des Augustus

eBook Die Baupolitik des Augustus Cover

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universität Siegen (Fachbereich 1 - Geschichte), Veranstaltung: ...

Eheformen in der Antike

eBook Eheformen in der Antike Cover

In der Antike gab es nicht nur die von den Römern und Griechen praktizierte Monogamie, sondern daneben auch weitere Eheformen. In einer Reihe von Kulturen existierte Polygamie - eine Form ...

Demetrios von Phaleron

eBook Demetrios von Phaleron Cover

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: keine, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Alte Geschichte), Veranstaltung: ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...