Sie sind hier
E-Book

Der radikale Pietismus

Perspektiven der Forschung

AutorWolfgang Breul
VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl480 Seiten
ISBN9783647558394
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis69,99 EUR
Die radikalen Strömungen des Pietismus werden von der Forschung nicht mehr als Randphänomen einer kirchlich integrierten Bewegung angesehen, sondern als genuiner Bestandteil der bedeutendsten Reformbewegung im europäischen und nordamerikanischen Protestantismus.Der Band enthält neue Forschungsbeiträge zu bekannten und weniger bekannten Figuren des radikalen Pietismus wie dem Ehepaar Petersen, Gottfried Arnold und Gerhard Tersteegen. Er fragt darüber hinaus nach Radikalität als einem prägenden Faktor des Pietismus insgesamt - so etwa bei Francke, Zinzendorf und der Herrnhuter Brüdergemeine sowie bei Vertretern der lutherischen Orthodoxie. Damit präsentieren die Autoren eine exemplarische Zwischenbilanz der Forschung und entwickeln Perspektiven für eine künftige Beschäftigung mit dem Phänomen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Title Page
4
Copyright
5
Table of Contents
8
Body
12
Martin Brecht Der radikale Pietismus – die Problematik einer historischen Kategorie Ein Plakat12
Johannes Wallmann Kirchlicher und radikaler Pietismus Zu einer kirchengeschichtlichen Grundunterscheidung20
Hartmut Lehmann Die langfristigen Folgen der kirchlichen Ausgrenzung des radikalen Pietismus46
Veronika Albrecht-Birkner und Udo Sträter Die radikale Phase des frühen August Hermann Francke58
Jürgen Büchsel Gottfried Arnolds Verteidigung der Unparteiischen Kirchen- und Ketzerhistorie Dargestellt anhand seines Briefwechsels mit Hofrat Tobias Pfanner . .86
Dietrich Blaufuß Rosina Dorothea Schilling-Ruckteschel Eine Separatistin im Pietismus?106
Marcus Meier Eberhard Ludwig Grubers »Grundforschende Fragen« Zur Binnendifferenzierung des radikalen Pietismus130
Dietrich Meyer Die Herrnhuter Brüdergemeine als Brücke zwischen radikalem und kirchlichem Pietismus148
Thilo Daniel Schwestern unter Brüdern. Drei Lebensläufe aus dem Umfeld Nikolaus Ludwig von Zinzendorfs160
Rudolf Dellsperger Der radikale Pietismus in der Schweiz und seine Beziehungen zu Deutschland Ein fragmentarischer Überblick und ein Exempel vom Spätsommer 1699172
Markus Matthias »Preußisches« Beamtentum mit radikalpietistischer »Privatreligion«: Dodo II. von Innhausen und Knyphausen (1641–1698)190
Douglas H. Shantz Radical Pietist Migrations and Dealings with the Ruling Authorities as seen in the Autobiographies of Johann Wilhelm Petersen and Johann Friedrich Rock212
Jeff Bach Der Pazifismus und die Schwarzenauer Neutäufer230
Konstanze Grutschnig-Kieser Radikaler Pietismus und staatliche Ordnung Der Landgrafenhof in Hessen-Homburg und der radikale Pietismus zur Zeit Friedrich III. Jacob (1708–1746)238
Jonathan Strom Jacob Fabricius, Friedrich Breckling und die Debatte um Visionen und neue Offenbarungen250
Lothar Vogel Beobachtungen zur Böhmerezeption in Gottfried Arnolds Sophienschrift272
Uwe Buß Ein radikaler Schuster – Theodor Krahl294
Gustav Adolf Benrath Tersteegens Begriff der Mystik und der mystischen Theologie304
Ruth Albrecht Zum Briefwechsel Johann Georg Gichtels mit Johanna Eleonora Petersen328
Aira Võsa Johann Georg Gichtels Verhältnis zum anderen Geschlecht in Leben und Lehre362
Ryoko Mori Die Suche nach dem Selbst im radikalen Pietismus370
Lucinda Martin Öffentlichkeit und Anonymität von Frauen im (Radikalen) Pietismus – Die Spendentätigkeit adliger Patroninnen386
Wolfgang Breul Ehe und Sexualität im radikalen Pietismus404
Hans-Jürgen Schrader »Werd ein Kind!« im »Wunderhorn« Pietistische Mitgiften an die Romantik420
Hans Schneider Rückblick und Ausblick452
Personenregister470
Ortsregister477
Back Cover
482

Weitere E-Books zum Thema: Protestantismus - Luther

Grünholzprojekte I

E-Book Grünholzprojekte I
Format: PDF

Dieses Arbeitsbuch zeigt insgesamt 22 verschieden komplexe Projekte, die ohne große Vorkenntnisse von vielen Menschen einfach nachgebaut, auf die eigenen Bedürfnisse angepasst und vor…

Ein Stock

E-Book Ein Stock
12 Tage Programm Format: PDF

Dieses Arbeitsbuch richtet sich vornehmlich an KindergartenpädagogInnen und LehrerInnen, die selbst outdoorpädagogische Projekte mit Grünholz in ihrer täglichen Arbeit einsetzen m…

Gutenberg

E-Book Gutenberg
Der Mann, der die Welt veränderte Format: ePUB

Der Erfinder des Buchdrucks gilt als Jahrtausendfigur. Mit seinen bahnbrechenden Neuerungen läutete Johannes Gutenberg das Zeitalter der Moderne ein. Ohne ihn keine Reformation, keine Renaissance,…

Luther

E-Book Luther
Reformator wider Willen Format: ePUB

'Wir sollen Luther weder als Kirchenvater, als ?ewigen Deutschen?, als Vorkämpfer für moderne Geistesfreiheit oder als Schöpfer der deutschen Schriftsprache verehren noch ihn als Erzketzer,…

Methodismus und charismatische Bewegung

E-Book Methodismus und charismatische Bewegung
Historische, theologische und hymnologische Beiträge - Reutlinger Theologische Studien, Band 2 Format: PDF

Der Band zeichnet die Geschichte der Entstehung der charismatischen Bewegung innerhalb der Evangelisch-methodistischen Kirche von den Anfängen bis in die Gegenwart nach und nimmt die hervorragende…

Lutherische Identität in kirchlicher Verbindlichkeit

E-Book Lutherische Identität in kirchlicher Verbindlichkeit
Erwägungen zum Weg lutherischer Kirchen in Europa nach der Millenniumswende - Oberurseler Hefte, Ergänzungsbände, Band 4 Format: PDF

Wie sieht die lutherische Identität im 21. Jahrhundert aus? Welche Rolle kommt den Kirchen dabei zu? Die Verfasser stellen sich der ekklesiologischen Ortsbestimmung aus unterschiedlichen Perspektiven…

Kirche und Friedenspolitik nach dem 11. September 2001

E-Book Kirche und Friedenspolitik nach dem 11. September 2001
Protestantische Stellungnahmen und Diskurse im diachronen und ökumenischen Vergleich - Kontexte, Neue Beiträge zur historischen und systematischen Theologie, Band 38 Format: PDF

Die geopolitischen Veränderungen nach dem Ende des Kalten Krieges und durch den auf die Terroranschläge des 11. September 2001 folgenden »war on terror« bedeuteten auch für die Friedensethik der…

Geschichte der Evangelisch-methodistischen Kirche

E-Book Geschichte der Evangelisch-methodistischen Kirche
Weg, Wesen und Auftrag des Methodismus unter besonderer Berücksichtigung der deutsch-sprachigen Länder Europas Format: PDF

Dieses umfassende Geschichtswerk über die Evangelisch-methodistische Kirche von ihren Anfängen in England und Amerika über ihren Weg auf unseren Kontinenten und ihre Entwicklung in den…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...