Sie sind hier
E-Book

Auf der Suche nach dem Anderen - Bergsteigen als Gegenmoderne?

Bergsteigen als Gegenmoderne?

eBook Auf der Suche nach dem Anderen - Bergsteigen als Gegenmoderne? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
142
Seiten
ISBN
9783640277001
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Die Arbeit setzt dort an, wo für viele Akteure das Ende einer langen Tour erreicht ist: auf den Gipfeln der Welt. Die höchsten Berge sind Orte, von denen durch die Handlungen ambitionierter Zeitgenossen Geschichten des Glücks und Unglücks, der Erfolge und Misserfolge berichtet werden. Angesichts der publizierten Erfahrungen der Aktiven und der zu beobachtenden Ruhelosigkeit am Berg, hat die Arbeit das Ziel, die Motive und Erklärungen des Phänomens Bergsteigen auszuloten. Dabei reichte es nicht, die jeweiligen Akteure zum Sprechen zu bringen. Es musste ebenso die Gesellschaft analysiert werden, in der die Handlungen stattfinden. Gerade das Phänomen Bergsteigen zeigt in seiner Entwicklung eine immense Koppelung an den jeweiligen Entwicklungsstand der modernen Gesellschaft. Erst in dem Zusammenhang mit der Moderne und den Modernisierungsprozessen erklären sich die Motive der Berggänger in einer Weise, wie es die alleinige Interpretation ihrer Aussagen nicht zulässt. Denn es sind aus soziologischer Sicht die funktionale Differenzierung, die Dynamik der fortgeschrittenen Moderne und der Individualisierungsschub, welche die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Menschen sich freiwillig in die Gefahren einer extremen Bergbesteigung bringen und ihre Handlungen als zwangsläufig für die Erlangung von Sinnstabilität ansehen. Das Bergsteigen beinhaltet als Praxis selbstorganisierter Handlungen und selbstinszenierter Erfahrungen einen Erlebnisraum, der den Verworrenheiten des Alltags entgegentritt. Der Bergsteiger sucht das 'Besondere im Alltag', und findet sich in den eisigen Höhen der Bergwelt oder an den kargen Felswänden wieder. Er schafft sich eine vermeintliche Gegenwelt, in der er gegen die Erfahrungen von Alltagsroutine, Wohlfahrtsorientierung, Sicherheitsfixierung, Spannungsarmut und Trägheit das Abenteuer und das Erlebnis findet. Sein Gegenentwurf bietet die Möglichkeit, Gewissheit über das Handeln und über das Selbst zu erlangen, Sinn zu erfahren, physische und psychische Grenzen zu erforschen, konkrete Situationen, Klarheit und Spannung im Risiko wahrzunehmen. Je nach theoretischen Ansatz können die Aktivitäten als Rückbettungsversuch im Sinne von Anthony Giddens, als Phänomen der Zweiten Moderne im Sinne Ulrich Becks, als Sinnbastelei im Sinne von Ronald Hitzler und Anne Honer oder als Inklusionsversuch im Rahmen der Systemtheorie interpretiert werden.[...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Nietzsche :: Janus

eBook Nietzsche :: Janus Cover

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, , - Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wiederholt hat Nietzsche vom 'heiligen St. ...

Wandernde Identitäten

eBook Wandernde Identitäten Cover

Der Roman Luz de las crueles provincias nimmt sowohl im Werk Tizóns als auch in der Literatur der Einwanderung eine besondere Stellung ein: Die in LCP dargestellten Einwanderer wählen eine ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...