Sie sind hier
E-Book

Der Surrealismus in Belgien

eBook Der Surrealismus in Belgien Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
21
Seiten
ISBN
9783638500777
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,5, Georg-August-Universität Göttingen (Kunsthistorisches Seminar), Veranstaltung: Der Surrealismus, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Ließ man bei den französischen Surrealisten seiner Unvernunft freien Lauf wie einer seine Hunde in die abendliche Natur schickt, so führten die Brüsseler ihre Vernunft an der Leine wie der Bürger, der um die Mittagszeit mit Hektor ausgeht. Das änderte jedoch nichts an der Tatsache, dass beide Gruppen von dem gleichen Geist der Subversion getragen waren.' Dieses Zitat von den belgischen Surrealisten Irène Hamoir und Louis Scutenaire verdeutlicht, dass der Surrealismus in Belgien eine eigenständige Bewegung ist, die sich ganz anders äußert als die in Frankreich entstandene Form. Zwar gibt es Phasen der engen Zusammenarbeit, aber ihr Verständnis des Surrealismus ist verschieden, auch wenn sie das selbe Ziel verfolgen. Dieser Unterschiede sind die Belgier sich bewusst und sie betonen sie auch. In dieser Hausarbeit werde ich zunächst die Geschichte des belgischen Surrealismus darstellten. Dabei werde ich das wenige, was mir über die Kunst in Belgien vor dem Beginn des Surrealismus bekannt ist, berücksichtigen. Hierbei wird es sich jedoch nur um einen kurzen Absatz handeln, da es eine unmittelbar vorausgehende, die Entstehung des Surrealismus wesentlich beeinflussende Bewegung in Belgien nicht gegeben hat. In diese chronologische Darstellung werde ich kurz das surrealistische Werk der belgischen Künstler einordnen. Dann werde ich die Idee des belgischen Surrealismus einkreisen, die Unterschiede zwischen dem belgischen und dem französischen Surrealismus, aber vor allem auch ihre gemeinsame Grundlage verdeutlichen. In einem letzten Teil werde ich dann exemplarisch auf das Werk von René Magritte und Paul Delvaux eingehen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Skulptur Projekte Münster

eBook Skulptur Projekte Münster Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Kunst - Bildhauerei, Skulptur, Plastik, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...