Sie sind hier
E-Book

Derrida oder Dekonstruktion & Terror

eBook Derrida oder Dekonstruktion & Terror Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
89
Seiten
ISBN
9783640436408
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
13,99
EUR

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl-Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Terrorismus war und ist in aller Munde. Aber hat man auch die andere Seite der Medaille kritisch gewürdigt? Zu einem Streit gehören immer zwei und Jacques Derrida hat für diese typischen Zwiste auf der Differenz genau den richtigen Begriffsapparat geliefert, oft nicht, ohne den schwächeren Partner zu bevorteilen, das freilich aus einer gänzlich und einmal erfrischend unamerikanischer Perspektive, wo diese doch selbst die 'Schurken' sein sollen. Wird es eine einfache Lösung aus diesem Dilemma geben? Das natürlich nicht: aber die Arbeit soll helfen, dem Phänomen Terror/ismus in einer zusammenfassenden wie rückblickenden Geste näherzukommen, aus einem rezenten Kontext heraus. Tangiert wird dabei nicht nur die Geschichte von Gewalt, Aggression, Gesetz in wessen Form auch immer, ja bis zum Tod des Verfügenden eo ipso. Dabei kann natürlich auch ein religionswissenschaftlicher Vektor in der aktuellen Konstellation nicht außen vor gelassen werden. Der Terrorismus wird weiter Schule machen und hat sie gemacht, ob in der Wüste oder anderswo - man kann aber versuchen, ihm auf die Spur zu kommen, bevor er ausnahmslos, seiner Intention nach und durch die Naivität der Medien gefördert, alles durchdringt. Man hat ihn dann im strengen Sinne dekonstruiert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Hamas und Rationalität

eBook Hamas und Rationalität Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Universität Leipzig (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Theorien der ...

Orientalische Promenaden

eBook Orientalische Promenaden Cover

Die amerikanisch geführte Irak-Invasion hat die Verhältnisse im Nahen und Mittleren Osten durcheinander gewirbelt. Man kann von einer geopolitischen Revolution und einem historischen Wendepunkt ...

Facetten von Fremdheit

eBook Facetten von Fremdheit Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1, Universität Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Fremdheit oder der Fremde hat in ...

Die Brücke von Istanbul

eBook Die Brücke von Istanbul Cover

Das neue Buch von Geert Mak: die Brücke zwischen Abendland und Morgenland Nach seinem Bestseller 'In Europa' widmet sich Geert Mak in seinem neuen Buch Geschichte und Gegenwart der Stadt Istanbul. ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...