Sie sind hier
E-Book

Detaillierte experimentelle Untersuchung der Schadstoffbildung bei der Holzverbrennung

AutorThilo Klingel
VerlagCuvillier Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl142 Seiten
ISBN9783736926721
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,10 EUR
Holz ist ein nahezu CO2-neutraler Brennstoff. Allein in Deutschland schätzt man sein Energiepotenzial auf 10 bis 17 Millionen Tonnen Steinkohleäquivalent pro Jahr, je nachdem, wie viel Brachfläche für den Anbau genutzt wird. Man hat es also mit einer ausbaufähigen erneuerbaren Energiequelle zu tun. Andererseits wird bei der Erhitzung von Holz in noch stärkerem Maß als bei Kohle brennbares Gas gebildet. Die Entgasungsgeschwindigkeit hängt stark von zumeist schwankenden Parametern wie Temperatur und Strömungsverhältnissen ab, was die Holzverbrennung zu einem komplizierten Verfahren macht. Weil die Holzverbrennung oft nicht mit dem notwendigen verfahrenstechnischen Aufwand betrieben wird, entstehen hohe Konzentrationen von unverbrannten Kohlenwasserstoffen und Teerpartikeln. Dies führt in dicht besiedelten Gebieten zu Interessenskonflikten. Um den Prozess der Schadstoffbildung genauer zu untersuchen, wurden kleine kugelförmige Buchenholzproben über eine laminare vorgemischte Flachflamme gebracht. Temperatur und Restsauerstoffgehalt des Brennerabgases wurden variiert und die zeitliche Entwicklung von drei Größen wurde gemessen: Massenverlust als Indikator für den Verbrennungsfortschritt. Zusammensetzung des Pyrolysegases mittels Gaschromatographie. Partikelgrößenverteilung mittels eines differentiellen Mobilitätsanalysators. Mit dem Messaufbau konnten circa 200 Einzelstoffe nachgewiesen werden. Allerdings wird der größte Teil des Pyrolysegases von wenigen Substanzen gebildet, wie Kohlenmonoxid, Propanon, Buten, Methan, Furfural und oxygenierten Aromaten wie z.B. Vanillin. Zu frühen Versuchszeitpunkten oder bei Temperaturen unterhalb von 900K besteht das Pyrolysegas hauptsächlich aus niedermolekularen Stoffen. Bei späteren Zeitpunkten oder erhöhten Temperaturen werden in zunehmender Menge komplexere Substanzen nachgewiesen. Die emittierten Partikel bestehen hauptsächlich aus Teer und zu einem kleinen Teil aus Ruß. In den Messungen zeigt sich eine bimodale Verteilung: Eine Häufung von Partikeln im Größenbereich um 15nm und eine weitere Häufung bei ≈ 100nm. Mittelgroße Partikel von ca. 35nm treten kaum auf. Des Weiteren besteht ein ausgeprägter Zusammenhang zwischen der Anzahl der Partikel und ihrem Volumen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Maschinenbau - Elektrotechnik - Fertigungstechnik

Logistik-Wörterbuch. Dictionary of Logistics

E-Book Logistik-Wörterbuch. Dictionary of Logistics
Deutsch-Englisch/Englisch-Deutsch. German-English/English-German Format: PDF

Das Wörterbuch wurde gründlich bearbeitet und enthält jetzt rund 4000 Neueinträge. Die Sammlung von Logistikbegriffen in Deutsch-Englisch / Englisch-Deutsch mit über 16 000 Eintragungen umfasst alle…

Handbuch Logistik

E-Book Handbuch Logistik
VDI-Buch Format: PDF

Logistik ist einer der Schlüssel zur erfolgreichen Innovation in Wirtschaft und Industrie. Bislang traten beide Disziplinen getrennt voneinander an. Mit diesem innovativen Handbuch liegt nun ein…

Arbeitswissenschaft

E-Book Arbeitswissenschaft
Format: PDF

Die Gestaltung effizienter und produktiver Arbeitsprozesse, in denen Mitarbeiter Kreativität und Persönlichkeit entfalten können, ist für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen besonders wichtig.…

Rapid Manufacturing

E-Book Rapid Manufacturing
Zukünftige Wertschöpfungsmodelle durch generative Fertigungsverfahren Format: PDF

Generative Fertigungstechnologien repräsentieren eine neue Systematik in der Produktion physischer Güter. Durch einen schichtweisen Aufbau von Produkten, einem automatisch ablaufenden…

Elektromobilität

E-Book Elektromobilität
Grundlagen einer Zukunftstechnologie Format: PDF

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Herausforderungen und Lösungen zum Thema Elektromobilität. Von Gestaltungshinweisen bei der Konstruktion des Antriebsstrangs bis hin zu Ansätzen zum…

Kostengünstig Entwickeln und Konstruieren

E-Book Kostengünstig Entwickeln und Konstruieren
Kostenmanagement bei der integrierten Produktentwicklung Format: PDF

Dieses Standardwerk zum kostengünstigen Entwickeln und Konstruieren bietet gesicherte Methoden zur Kostenerfassung, Kostenbeeinflussung und Kostensenkung. Methodik und Organisation des…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...