Sie sind hier
E-Book

Determinanten der Produktivität von Arbeitnehmern. Wie wirken sich Alter und Fehlzeiten auf die Leistung aus?

eBook Determinanten der Produktivität von Arbeitnehmern. Wie wirken sich Alter und Fehlzeiten auf die Leistung aus? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
13
Seiten
ISBN
9783668858862
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit stellt sich der Frage, inwieweit sich das Alter der Arbeitnehmer sowie die Fehlzeitenquote auf die Leistungserbringung und somit auf die tatsächliche Produktivität (=Pickrate) eines Unternehmens auswirken. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus? Die Erfüllung von Unternehmenszielen wird in erster Linie durch den erfolgreichen Einsatz von Produktionsfaktoren bestimmt. Einer der wichtigsten Produktions- und somit auch Erfolgsfaktoren für ein Unternehmen ist die Leistungserbringung der Mitarbeiter, die ihre Fähigkeit und ihr Wissen in die Prozesse und Dienstleistungen der Unternehmung einbringen. Mithilfe der multiplen linearen Regression erklärt diese Publikation die Abhängigkeit der Produktivität vom Alter der Arbeitnehmer sowie der Fehlzeitenquote. Hierzu wurden jeweils die monatlich gemessenen Werte der beiden unabhängigen Kennzahlen seit Januar 2010 bis Dezember 2017 gegenübergestellt und mit der Pickrate verglichen. Es wurde deutlich, dass sowohl das Alter der Arbeitnehmer als auch die Fehlzeitenquote einen signifikanten Einfluss auf die Pickrate im Unternehmen haben. Der Einfluss des Alters ist hierbei mit einem linearen positiven Zusammenhang festzustellen. Der Einfluss der Fehlzeitenquote wiederum ist mit einem leichten linearen negativen Zusammenhang anzugeben. Zunächst werden neben der Vorstellung des untersuchten Unternehmens auf Basis einer internen Recherche die verwendeten unternehmerischen Kennzahlen dargestellt und deren Herkunft sowie Berechnung erläutert. Im Anschluss werden die erzielten Ergebnisse detailliert und visualisiert dargestellt. Abschließend werden die Ergebnisse noch einmal zusammengefasst. Außerdem stellt die Arbeit die damit verbundenen Konsequenzen vor und gibt einem Ausblick auf die weitere Forschung. Die Weltwirtschaft, die Politik und die Technologien stehen vor einer der geschichtlich größten Transformationen. Die immer stärker zunehmende Globalisierung führt zu kürzeren Produktlebenszyklen, höherer Komplexität und einer Schnelligkeit innerhalb der Märkte, die ein hohes Maß an Dynamik von jedem agierenden Unternehmen fordert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Die Prinzipal-Agenten-Theorie

eBook Die Prinzipal-Agenten-Theorie Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,5, Universität Witten/Herdecke (Reinhard-Mohn-Stiftungslehrstuhl für Unternehmensführung), Veranstaltung: ...

Organisationsentwicklung

eBook Organisationsentwicklung Cover

Der Wandel, den viele Unternehmen bewältigen müssen, um erfolgreich zu sein, vollzieht sich immer schneller, da die Anforderungen immer mehr wachsen. Bereits Ende der 20er Jahre wurde ein Focus auf ...

Handbuch Bewerbung

eBook Handbuch Bewerbung Cover

Erfolgreich bewerben Sie suchen einen Arbeitsplatz oder wollen sich beruflich verändern? Das systematisch aufgebaute Trainingsprogramm macht es leicht, aktiv und entschlossen vorzugehen und sich ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...