Sie sind hier
E-Book

Deutsche Corporate Governance - Identifikation und Interessenlage der relevanten Akteure

Identifikation und Interessenlage der relevanten Akteure

AutorKristina Beisel
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl30 Seiten
ISBN9783638403382
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Universität Mannheim, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem deutschen Corporate Governance-System. Der Untersuchungsschwerpunkt liegt auf den daran beteiligten Akteuren, wobei insbesondere auf die unterschiedliche Interessenlage der unternehmensinternen und -externen Anspruchsgruppen eingegangen wird.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Die Jahrhundert-Champions

E-Book Die Jahrhundert-Champions

Um herauszufinden, welche Faktoren für den dauerhaften Erfolg eines Unternehmens ausschlaggebend sind, führten die Autoren ein umfangreiches und bislang einzigartiges Forschungsprojekt durch. Über ...

Der moderne Aufsichtsrat

E-Book Der moderne Aufsichtsrat

Inhaltsangabe:Einleitung: ‘20.000 Mitarbeiter verlieren ihre Arbeit, Pensionsrücklagen sind weg, Aktien wertlos, Anleger büssen 180 Milliarden Dollar ein, gleichgültige Aufsichtsbehörden, ...

30 Minuten Präsentieren

E-Book 30 Minuten Präsentieren

Gute Ideen, Produkte oder Dienstleistungen haben viele. Aber nur wenige verstehen es, diese auch überzeugend zu präsentieren. Dieses Buch ist ein Ratgeber für Ihre tägliche Präsentationspraxis ...

Dynamische Disposition

E-Book Dynamische Disposition

Die dynamische Disposition ermöglicht marktgerechte Lieferzeiten und kostenoptimale Lieferfähigkeit, sie verhindert überhöhte oder unzureichende Bestände. In dem Buch werden Strategien, ...

Innovationswettbewerbe

E-Book Innovationswettbewerbe

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Hauptseminar zum Dienstleistungsmanagement - ...

Organisationale Energie

E-Book Organisationale Energie

Heike Bruch und Bernd Vogel beschreiben typische Energiezustände und Wege, wie Unternehmen ihre Energie messen, nutzen und weiterentwickeln können. Anhand von Praxisbeispielen bekannter Unternehmen ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...