Sie sind hier
E-Book

Dialyse 2000

25. Internationale Dialysefachtagung für Krankenschwestern und Krankenpfleger

VerlagPabst Science Publishers
Erscheinungsjahr2000
Seitenanzahl328 Seiten
ISBN9783934252868
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,99 EUR
Zur 25. Internationalen Dialysefachtagung fand vom 9.-11.3.2000 statt. Als Initiatorin der Tagung war Frau Zentraloberin I. Schulz gekommen und hat in ihrer Grußadresse die Anfänge dieser Tagung noch einmal geschildert. Weitere Personen, welche die Tagung bis heute geprägt haben, sind Frau B. Nusser, Heidenheim, sowie die für die Organisation verantwortliche Frau B. Gaule Scheffler, die gebührend geehrt wurden. Ein besonderer Schwerpunkt der Tagung war die Ernährung (Feststellen des Ernährungszustandes sowie richtige Ernährung während der verschiedenen Stadien der Niereninsuffizienz). Ein breiter Raum wurde auch den Parametern eingeräumt, die etwas über die Effektivität der Dialyse aussagen. Schließlich gab es ein round table-Gespräch mit dem Thema "Nierenersatztherapie, wie soll es weitergehen?".

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhaltsverzeichnis, Vorwort und Autorenverzeichnis
  2. Historische Entwicklung der Hämodialyse (Franz)
  3. Qualität der Nierenersatztherapie aus Sicht der Patienten (Krämer) und Technik im Dienste von Anwendern, Patienten und Kostenträgern (Jessen)
  4. Wie soll es weitergehen mit der Nierenersatztherapie? (Piazolo, Landmann und Partsch) und Künftige Dialysestrategien (Schneider)
  5. Tägliche Heimdialyse ohne Partner (Nebel, Gatz)
  6. Nierenersatztherapie mit der Peritonealdialyse (Steinhauer)
  7. Was ich schon immer über Kt/V, PCR, URR, Rebound, Rezirkulation usw. wissen wollte (Stiller, Mann, Schommertz)
  8. Macht es einen Unterschied, welchen Dialysator ich benutze? (Bundschu)
  9. Akut-Komplikationen und Notfälle bei Hämodialyse (Wahl, Keller, Doslic)
  10. Neue Erythropoietine (Hörl)
  11. Zeitgemäße Antikoagulation bei extrakorporalen Blutreinigungsverfahren (Klingel, Hafner)
  12. Ernährung bei chronischer Niereninsuffizienz und Dialysebehandlung (Schultze)
  13. Erfahrungen aus der Ulmer Ernährungsstudie an 50 Hämodialysepatienten (Jehle u.a.)
  14. Praktische Ernährungsberatung beim Dialysepatienten (Landthaler)
  15. Bewegungstherapien bei chronisch Nierenkranken - Erfahrungen mit einer Gymnastikgruppe (Lichti)
  16. Kontinuierliche Nierenersatztherapie: Technik, praktische Anwendung und Indikationen (Kierdorf)
  17. Lipid-Apherese: Technik und klinische Ergebnisse (Olbricht)
  18. Die Umsetzung der Medizinprodukte-Betreiberverordnung in der Dialysebehandlung (Böhme)
  19. Gynäkologische Untersuchung vor Dialyse bzw. nach Transplantation (Baltzer)
  20. Pflegerische Aspekte bei der Nierentransplantation (Joachimski, Neumayer)
  21. Nierentransplantation 2000 (Kirste)
  22. Sachregister
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Vorwort10
Autorenverzeichnis12
Historische Entwicklung der Hämodialyse16
Qualität in der Nierenersatztherapie aus Sicht der Patienten20
Technik im Dienste von Anwendern, Patienten und Kostenträgern26
Wie soll es weitergehen mit der Nierenersatztherapie?32
Künftige Dialysestrategien38
Wie soll es weitergehen mit der Nierenersatztherapie?48
Wie soll es weitergehen mit der Nierenersatztherapie?59
Tägliche Heimdialyse ohne Partner63
Nierenersatztherapie mit der Peritonealdialyse - Wann,warum und wie?69
Was ich schon immer über Kt/V, PCR, URR, Rebound, Rezirkulation usw. wissen wollte76
Macht es einen Unterschied, welchen Dialysator ich benutze?119
Akut-Komplikationen und Notfälle bei Hämodialyse135
Neue Erythropoietine142
Zeitgemäße Antikoagulation bei extrakorporalen Blutreinigungsverfahren147
Ernährung bei chronischer Niereninsuffizienz und Dialysebehandlung176
Erfahrungen aus der Ulmer Ernährungsstudie an 50 Hämodialysepatienten208
Praktische Ernährungsberatung beim Dialysepatienten217
Bewegungstherapien bei chronisch Nierenkranken Erfahrungen mit einer Gymnastikgruppe223
Kontinuierliche Nierenersatztherapie: Technik, praktische Anwendung und Indikationen232
Lipid-Apherese: Technik und klinische Ergebnisse245
Die Umsetzung der Medizinprodukte - Betreiberverordnung in der Dialysebehandlung261
Gynäkologische Untersuchung vor Dialyse bzw.nach Transplantation286
Pflegerische Aspekte bei der Nierentransplantation301
Nierentransplantation 2000311
Sachregister322

Weitere E-Books zum Thema: Innere Medizin - Allgemeinmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

Marketing für Krankenhäuser und Reha-Kliniken

E-Book Marketing für Krankenhäuser und Reha-Kliniken
Marktorientierung & Strategie, Analyse & Umsetzung, Trends & Chancen Format: PDF

Angesichts des harten Wettbewerbs wird in Zukunft voraussichtlich ein Drittel aller Krankenhäuser schließen müssen. Allein verstärkte marktwirtschaftliche Optimierung - inklusive des dazugehörigen…

Für ein neues Transplantationsgesetz

E-Book Für ein neues Transplantationsgesetz
Eine Bestandsaufnahme des Novellierungsbedarfs im Recht der Transplantationsmedizin Format: PDF

Das Transplantationsgesetz (TPG ) ist am 1. Dezember 1997 in Kraft getreten. Nach acht Jahren ist es Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen. Seit dem 1. Dezember 1997 hat sich nicht nur die…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...