Sie sind hier
E-Book

Didaktische Prinzipien in der Mathematik-Hochschullehre an der Universität Leipzig

eBook Didaktische Prinzipien in der Mathematik-Hochschullehre an der Universität Leipzig Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
113
Seiten
ISBN
9783668331280
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 2,0, Universität Leipzig (Mathematisches Institut), Veranstaltung: Didaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit wird die praktische Durchführung der Mathematik-Hochschullehre an der Universität Leipzig analysiert. Es wird erläutert, inwieweit sich diese Lehre an didaktischen Prinzipien der Hochschulmathematik orientiert. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie durch kurz- und mittelfristige Anpassungen die Mathematik-Hochschullehre an der Universität Leipzig optimiert werden kann. Die Entscheidung für dieses Thema beruht nicht zuletzt auf eigenen Erfahrungen. Innerhalb eines Lehramtsstudiums werden Studierenden didaktische Prinzipien und Theorien vermittelt. Die Wichtigkeit vom schülerzentrierten Unterricht wird hervorgehoben. Die Mathematik-Lehrveranstaltungen in den Hörsälen werden allerdings auf andere Weise durchgeführt. Professoren stehen 90 Minuten an der Tafel und schreiben Inhalte an, hunderte Studierende übernehmen diese handschriftlich. Auf den ersten Blick hat sich die Mathematik-Hochschullehre innerhalb der letzten Jahrzehnte nicht verändert. Die Mathematik-Hochschullehre an der Universität Leipzig wird ganz konkret anhand didaktischer Prinzipien analysiert. Hierunter sind weniger didaktische Modelle zu verstehen. Vielmehr sind allgemeingültige Überzeugungen zu Lehr-/Lernprozessen gemeint, die auf gesellschaftlich akzeptierte Normen zurückgeführt werden. Trotz dieser Allgemeingültigkeit müssen didaktische Prinzipien für unterschiedliche Fächer variieren. Dies ist schon allein aufgrund unterschiedlicher Zielgruppen und inhaltlicher Zugänge der einzelnen Fächer unabdingbar. Bislang gibt es in der Literatur keine didaktischen Prinzipien der Mathematik-Hochschullehre. Daher werden solche Prinzipien in dieser Arbeit entwickelt. Hierfür ist zunächst eine Beschreibung der Rahmenbedingungen nötig, innerhalb welcher die Lehre stattfindet. Auch eine gewisse Grundlagenbildung zur allgemeinen Didaktik und hinsichtlich didaktischer Modelle ist in diesem Zusammenhang unerlässlich. Es werden unterschiedliche allgemeine didaktische Prinzipien vorgestellt, um schließlich die didaktischen Prinzipien der Hochschulmathematik zu entwickeln. Anhand dieser Prinzipien wird die Lehre von sechs Fächern der höheren Mathematik an der Universität Leipzig analysiert. Dieser Analyse folgt eine Vorstellung diverser Anpassungsmöglichkeiten. Diese sind nach Komplexitätsgrad unterteilt. Es werden jeweils Chancen und mögliche Grenzen solcher Veränderungen aufgezeigt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Drogenkonsumräume

eBook Drogenkonsumräume Cover

Seit Mitte der 80er Jahre wurden Drogenkonsumräume (bzw. Gesundheitsräume oder Fixerstuben) in der Schweiz, den Niederlanden und in Deutschland eingerichtet, um Drogenkonsumierenden den Konsum ...

Frühförderung und SGB IX

eBook Frühförderung und SGB IX Cover

Mit dem neuen Sozialgesetzbuch (SGB IX), das im Juni 2001 in Kraft trat, sollen Ansprüche aus unterschiedlichen Leistungsgesetzen zusammengeführt werden. Die so genannte „Komplexleistung ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...