Sie sind hier
E-Book

Die Abschaffung der CRS-Rules in den USA: Status Quo, erste Erfahrungen, Zukunftsperspektiven

eBook Die Abschaffung der CRS-Rules in den USA: Status Quo, erste Erfahrungen, Zukunftsperspektiven Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
22
Seiten
ISBN
9783638885539
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Verkehrswissenschaft, Note: 2,0, Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik, Veranstaltung: Verkehrswirtschaftliches Seminar Personenverkehr, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ansprüche an die Vertriebsstrukturen der Fluggesellschaften sind in den letzten Jahrzehnten stark gewachsen. Globale Vertriebsnetze müssen vielfältigsten Ansprüchen der Fluggäste, auch hinsichtlich der Buchungs- und Umbuchungsmöglichkeiten, gerecht werden. Nicht nur die Zahl der verschiedensten Kundenwünsche sondern auch die Zahl der Fluggäste hat sich vervielfacht. Die Fluggesellschaften setzen daher Computerreservierungssys-teme (CRS) ein. CRS sind Informations- und Reservierungssysteme, die EDV-gestützt Informationen für Touristikanbieter bereitstellen.

Bereits kurz nach der Markteinführung solcher Systeme zeigte sich wie einige Fluggesellschaften eine monopolistische Stellung gegenüber ihren kleineren Wettbewerbern ohne eigenes CRS einnahmen. Sie nutzen diese aus, um Wettbewerbsvorteile zu haben. Aus diesem Grund gab es staatliche Eingriffe in den USA, die bestimmte wettbewerbsverzerrende Praktiken verboten.

Diese staatlichen Regulierungen wurden Januar 2004 in den USA aufgehoben. Das Thema dieser Arbeit ist die Betrachtung der daraus resultierenden Situation im amerikanischen Luftverkehrsmarkt. Es wird die aktuelle Situation beschrieben und die Auswirkungen der Entscheidung des Department of Transportation betrachtet. Abschließend werden die Zukunftsperspektiven der CRS dargestellt. Es wird ein Ausblick über die Veränderungen des CRS-Marktes gegeben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Psychologie - Psychiatrie

Literatur und Medien

eBook Literatur und Medien Cover

Dieses neue Jahrbuch bietet einen Ort, an dem sich die aktuelle Medien-Diskussion im fachdidaktischen Kontext präsentieren kann unter den Rubriken: Schwerpunktthema, Forum, ...

Chatroom statt Marktplatz

eBook Chatroom statt Marktplatz Cover

Chaträume als neuartige Schauplätze sozialer Interaktion gewinnen im Zuge der fortschreitenden digitalen Vernetzung zunehmend an Bedeutung. Die Studie geht der Frage nach, auf welche ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...