Sie sind hier
E-Book

Die Äußerung der Emotion Wut als Ergebnis von Sozialisation und Kultur

eBook Die Äußerung der Emotion Wut als Ergebnis von Sozialisation und Kultur Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
30
Seiten
ISBN
9783656516101
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

InhaltsverzeichnisII AbbildungsverzeichnisIII TabellenverzeichnisIII Abkürzungsverzeichnis4 1 Einleitung5 2 Definitionen und Grundsätzliches6 2.1 Was sind Emotionen?6 2.2 Wie äußern sich Kultur und Sozialisation?7 3 Die theoretische Basis9 3.1 Psychologische Erklärungen für Emotionen10 3.1.1 Theorie der Basisemotionen und der Universalität nach Ekman10 3.1.2 Theorie der kognitiven Bewertung nach Scherer12 3.2 Soziologische Theorie der Emotionen nach Gerhards13 4 Empirische Untersuchung über den Zusammenhang von (Gewalt-) Verbrechen und der Emotion Wut18 4.1 Methodik19 4.2 Datenlage20 4.3 Interpretation23 5 Zusammenfassung27 Literaturverzeichnis:29 Zeitschriftenartikel29 Internetquellen30 Eidesstattliche Versicherung31

Stephan Ackerschott wurde am 11.04.1973 in Düsseldorf geboren, und verbrachte den größten Teil seiner Kindheit und Jugend im südlichen Nordrhein-Westfalen, wo er die Grund- und später die Hauptschule der Stadt Drolshagen besuchte. Nach Erhalt seines Hauptschulabschlusses holte Stephan Ackerschott seine mittlere Reife an der Handelsschule in Olpe nach, bevor er im direkten Anschluss eine kaufm. Ausbildung zum Industriekaufmann in Bergneustadt absolvierte. Nach Ende seiner Ausbildung trat ...

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Entwicklungspsychologie - pädagogische Psychologie

Positiv lernen

eBook Positiv lernen Cover

Lern- und Leistungsstörungen sind eine enorme Belastung für Betroffene sowie ihre Bezugspersonen. Die Autoren zeigen, was man dagegen tun kann: Mit ihrem IntraActPlus-Konzept nutzen sie die ...

Der Vater-Vorteil

eBook Der Vater-Vorteil Cover

Die vorliegende Arbeit in Form einer umfassenden Literaturrecherche diskutiert den aktuellen Stand der Forschung zur Bedeutung des Vaters für die psychische Entwicklung des Kindes. Der Autor ...

Erziehungspsychologie

Die Erziehungs-Psychologie von Reinhard und Anne-Marie Tausch - bisher in über 150000 Exemplare verbreitet - erscheint jetzt in 11., korrigierter Auflage. Der Grund für den ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...