Sie sind hier
E-Book

Die agrarstrukturelle Entwicklung der Regionen nördlich und südlich der Schlei

Ursprünge der mittelalterlichen Agrarstruktur in Angeln und Schwansen

AutorKarl Huesmann
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl14 Seiten
ISBN9783668964068
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Philosophisches Institut), Veranstaltung: Museumskonzept Schleiregion, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch ist eine Abhandlung über die Ursprünge der landwirtschaftlichen Struktur in Angeln (kleine Höfe) und Schwansen (Großgrundbesitz und Gutsherrschaft). Die heutige landwirtschaftliche Struktur des Gebietes nördlich und südlich der Schlei gleicht sich zwar in sozialer, klimatischer und bodenstruktureller Hinsicht, weist jedoch auch noch heute Unterschiede in der landwirtschaftlichen Struktur auf. Genauer gesagt sind signifikante Disparitäten hinsichtlich der institutionellen Organisation in der Schleiregion zu verzeichnen. Diese äußern sich in der im nördlichen Teil dominierenden Bauernwirtschaft, also dem Vorkommen vergleichsweise kleinerer Höfe, und dem überwiegenden gutswirtschaftlichen System in der Region südlich der Schlei. In dieser Arbeit sollen diese agrarstrukturellen Unterschiede und ihre Ursprünge in der Region zwischen Flensburg und Eckernförde dargestellt und untersucht werden. Hierzu wird vor allem der Zeitraum des Hochmittelalters bis zur frühen Neuzeit in die Untersuchung einbezogen, da in diesen Zeiten die meisten agrarstrukturellen Veränderungen auf die Region wirkten. Hierbei ist anzumerken, dass sowohl der zu untersuchende Raum, als auch die Zeitspanne der Betrachtung nicht spezifischer eingegrenzt werden können und eine klar räumlich getrennte oder gar chronologisch dargestellte Entwicklung aufgrund der dünnen Quellenlage schwierig zu realisieren ist. 'Die Quellen liefern meist nur dürftigen, fragmentarischen, oft unklaren Stoff [sic!] welcher nur durch Kombinationen und Konjekturen zu erklären und zu ergänzen ist.' Insofern der Quellenbestand es jedoch zulässt, sollen die Regionen in Schlei-Nähe, also Angeln im Norden, sowie Schwansen im Süden, untersucht werden. Finden jedoch Phänomene aus nördlicheren oder südlicheren Teilen ihren Weg in die Analyse, sollen diese in die Betrachtung hinzugezogen werden, um ein differenziertes, multiperspektives Bild der Region skizzieren zu können. Im Zuge dieser Untersuchung werden weiterführend nicht nur die in der Region zu verzeichnenden Konstellationen von Gütern und Höfen, sondern auch deren spezifische Charakteristika ihren Weg in die Untersuchung finden. Dies hilft die bäuerlichen beziehungsweise gutswirtschaftlichen Systeme besser nachzuvollziehen und die Mannigfaltigkeit dieser zu erkennen und in die historischen Gegebenheiten einordnen zu können.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Die Herausforderung der Diktaturen

E-Book Die Herausforderung der Diktaturen
Katholizismus in Deutschland und Italien 1918-1943/45 Format: PDF

After the First World War, the Catholic Church was forced on the defensive by totalitarian mass-movements in both Italy and Germany. Fascism and National Socialism challenged Catholicism's…

Wettkampf der Nationen

E-Book Wettkampf der Nationen
Konstruktionen einer deutschen Ehrgemeinschaft an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit Format: PDF

In jüngerer Zeit wird in den Sozialwissenschaften die Ansicht vertreten, Nationen seien Erzeugnisse der Moderne. Caspar Hirschis Theorie lautet gegenläufig, dass die Nationenbildung einen…

Wettkampf der Nationen

E-Book Wettkampf der Nationen
Konstruktionen einer deutschen Ehrgemeinschaft an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit Format: PDF

In jüngerer Zeit wird in den Sozialwissenschaften die Ansicht vertreten, Nationen seien Erzeugnisse der Moderne. Caspar Hirschis Theorie lautet gegenläufig, dass die Nationenbildung einen…

Das Papsttum und das vielgestaltige Italien

E-Book Das Papsttum und das vielgestaltige Italien
Hundert Jahre Italia Pontificia - Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue FolgeISSN 5 Format: PDF

In the Middle Ages Italy was one of the most diversified regions in Europe. The Italian and German authors of this volume look at the integrating and des-integrating role of the Papacy in the…

Hugenotten in Europa und Nordamerika

E-Book Hugenotten in Europa und Nordamerika
Migration und Integration in der Frühen Neuzeit Format: PDF

Tausende Hugenotten flüchteten im 16. und späten 17. Jahrhundert vor der Verfolgung in Frankreich. Susanne Lachenicht untersucht für Brandenburg-Preußen, England, Irland und die englischen Kolonien…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...