Sie sind hier
E-Book

Die Akzeptanz der Innovation 'Selfscanning' im Einzelhandel

Ermittelt anhand einer empirischen Untersuchung

eBook Die Akzeptanz der Innovation 'Selfscanning' im Einzelhandel Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
122
Seiten
ISBN
9783832439705
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisV TabellenverzeichnisVI AbkürzungsverzeichnisVIII A.Einleitung1 I.Problemstellung1 II.Ziel der Arbeit2 III.Vorgehensweise3 B.Grundlagen der Untersuchung4 I.Begriffliche Grundlagen4 I.1Der Innovationsbegriff4 I.2Die Innovation Selfscanning7 I.2.1Was ist Selfscanning überhaupt - eine Produktvorstellung7 I.2.2Die innovativen Elemente des Selfscanning-Systems8 I.3Ziele der Innovationsentwicklung9 II.Konzepte zur Verbreitung und Auswirkung von Innovationen im Handel10 II.1Das Konzept der Adoptionsforschung10 II.2Das Konzept der Diffusionsforschung13 III.Die Zielgruppe der Untersuchung im Handel15 III.1Die Bestimmung der Zielgruppe15 III.1.1Die Bestimmung der Zielgruppe im Markt15 III.1.2Die Bestimmung der Zielgruppe im Unternehmen16 III.1.3Auswahl der Stichprobe und Festlegung der Befragungsmasse16 IV.Die Gewinnung der für die Untersuchung relevanten Daten17 IV.1Bestimmung der Art der Datengewinnung17 IV.2Die schriftliche Befragung18 IV.2.1Das Begleitmaterial des Fragebogens18 IV.2.2Arten, Anordnung und Anzahl der Fragen im Fragebogen19 IV.2.2.1Die Fragearten nach ihren Antwortmöglichkeiten19 IV.2.2.2Die Anordnung der Fragen im Fragebogen20 IV.2.2.3Anzahl der Fragen - der Fragebogenumfang20 IV.3Die technische Durchführung der Umfrage21 C.Empirische Ergebnisse der Untersuchung zur Adoptionsbereitschaft des Einzelhandels für Selfscanning23 I.Die Adoptionsbereitschaft des Einzelhandels für Selfscanning im Überblick24 II.Handels- und herstellerbezogene Bestimmungsfaktoren des Adoptionsverhaltens des Einzelhandels für Selfscanning25 II.1Handelsbezogene Merkmale des Adoptionsverhaltens für Selfscanning26 II.1.1Die Strukturierung der Checkout-Zone im Einzelhandel26 II.1.1.1Art der Kassensysteme in der Checkout-Zone26 II.1.1.2Anzahl der Kassenplätze in der Checkout-Zone28 II.1.2Art und Anzahl der Funktions- und Entscheidungsträger im Einkauf für Investitionsgüter wie Selfscanning30 II.1.3Informations- und Kommunikationsverhalten der Entscheidungsbeteiligten für Selfscanning im Einzelhandel34 II.1.4Der Informationsstand - die Informationsbedürfnisse der Entscheidungsbeteiligten über Selfscanning38 II.1.5Die Kaufkriterien des Einzelhandels für Selfscanning41 II.2Herstellerbezogene Merkmale des Adoptionsverhaltens für Selfscanning44 II.2.1Wahrnehmung der Produkteigenschaften von Selfscanning durch den Einzelhandel45 II.2.1.1Wahrnehmung des [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Markenrelaunch

eBook Markenrelaunch Cover

Projektarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Euro-Business-College Bielefeld, Veranstaltung: Marketing-Mix, ...

Sport-Marketing

eBook Sport-Marketing Cover

Die Hausarbeit gibt einen kleinen Überblick über das komplexe Thema Sport-Marketing. Das Kapitel Zwei wird einen zusammenfassende Darstellung über die beiden Unterteilungen des Sport-Marketing ...

Corporate Identity

eBook Corporate Identity Cover

Aufbau einer einzigartigen Unternehmensidentität Leitbild und Unternehmenskultur Image messen, gestalten und überprüfen Was gehört zu einer integrierten Kommunikation? Der Autor ...

Weitere Zeitschriften

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...