Sie sind hier
E-Book

Die alltagspraktische Bedeutung des Internet

Eine empirische Analyse

eBook Die alltagspraktische Bedeutung des Internet Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
212
Seiten
ISBN
9783832430689
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
48,00
EUR

Inhaltsangabe:Problemstellung: Das Internet kann wahrscheinlich als die einschneidende technische Innovation der letzten Jahre bezeichnet werden. Dabei hat es gerade in der letzten Zeit, nicht nur was die Anzahl der Internetnutzer betrifft, zunehmend an Präsenz gewonnen, sondern steht auch immer mehr im Mittelpunkt öffentlicher Diskussionen, die sich häufig in euphorischen oder in pessimistischen Statements verlieren. Einige von diesen Argumenten werden, neben allgemeinen Themen wie Nutzerzahlen, Definitionsansätze, globale Nutzerverteilung etc., im Verlauf dieser Arbeit kritisch unter die Lupe genommen. Es ist unumstritten, dass das Internet eine enorme Fülle von Möglichkeiten eröffnet. Häufig aber bleibt im Trubel dieser Möglichkeiten und Zukunftsvisionen unberücksichtigt, dass nicht unbedingt das technisch Machbare entscheidend ist, sondern was die Menschen (respektive die Nutzer) annehmen. Die in dieser Arbeit durchgeführte empirische Untersuchung beschäftigt sich mit dem Nutzungsverhalten und den Einstellungen von Internetnutzern. Zugrunde liegende Basis ist hierbei ein 10-seitiger standardisierter Fragebogen mit 27 Fragen. Diese behandeln, neben soziodemografischen und allgemeinen Fragen zur Internetnutzung, auch die Kenntnisse und Fertigkeiten der Nutzer im Umgang mit dem Internet. Zudem werden alltägliche Bedeutung und vorherrschende Einstellungen zum Internet näher hinterfragt. Die Auswertung, Analyse und Interpretation der Antworten erfolgt anhand von Häufigkeitsverteilungen, Faktoranalyse und Clusterbildung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: INHALTSVERZEICHNISI ABBILDUNGSVERZEICHNISIV TABELLENVERZEICHNIS (ANHANG)V ABKÜRZUNGSVERZEICHNISVI 1.EINLEITUNG1 1.1Ziel der Arbeit1 1.2Inhalt und Aufbau der Arbeit1 2.DAS INTERNET3 2.1Die Geschichte des Internet3 2.1.1Die ARPA3 2.1.2Das ARPANET4 2.1.3Das WWW6 2.2Was ist das Internet? Einige Definitionen6 2.3Die Verbreitung des Internet in Zahlen8 2.3.1Die Anzahl der Internetteilnehmer9 2.3.2Die weltweite Verteilung der Nutzer10 2.3.3Zahlen für Europa12 2.4Voraussetzungen für den Internetzugang13 2.4.1Technische Voraussetzungen13 2.4.2Personenbezogenen Voraussetzungen16 2.5Die Dienste des Internet19 3.DIE AUSWIRKUNGEN DES INTERNET23 3.1Die Argumente der Pessimisten und der Optimisten24 3.2Das Internet – Medium für Eliten oder Massen?25 3.2.1Das Internet ein Medium für „Eliten“?26 3.2.2Das Internet ein Medium für die „Massen“?29 3.2.2.1Allgemeine [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Change Management

eBook Change Management Cover

Veränderungsprozesse erfolgreich durchzuführen heißt, die damit verbundene Komplexität in den Griff zu bekommen und sich schnell den wechselnden Umständen anzupassen. Wie dies geht, zeigt dieser ...

Evolutionsmanagement

eBook Evolutionsmanagement Cover

Evolutionsmanagement heißt, sich die Gesetze der Natur nutzbar zu machen. Die Meisterleistung der Natur ist, sich schnell an die Umwelt anzupassen, diese Veränderung im Sinne einer ...

Projektmanagement

eBook Projektmanagement Cover

Projektmanagement einmal anders! Der Autor nutzt die Analogie zu Wölfen, um anschaulich und einprägsam zu zeigen, worauf es bei Projekten ankommt. - Konsequent praxis- und prozessorientiert - ...

Trust

eBook Trust Cover

A book that demonstrates trust is the single most important issue in management today, and the basis for every successful company.

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...