Sie sind hier
E-Book

Die Armenier - Eine Einführung in ethnologische, historische und religiöse Aspekte

eBook Die Armenier - Eine Einführung in ethnologische, historische und religiöse Aspekte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783656262749
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Islamwissenschaft, Note: 2,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Asien-Orient-Institut), Veranstaltung: Zwischen Kars und Van - archäologische, kultur- und religionshistorische Streifzüge durch die Ost-Türkei , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Armenier gehören zu den ältesten Kulturen des südlichen Kaukasus, die ihre nationale Identität innerhalb von mehr als zwei Jahrtausenden herausgebildet haben. Sie haben die Region des Südkaukasus und auch Ostanatolien in bedeutendem Maße mitgeprägt. In der Türkei spielte die armenische Bevölkerung sowohl zahlenmäßig als auch kulturell bis zur Zeit des Völkermords am Beginn des 20. Jahrhunderts eine große Rolle. Bis heute lebt eine armenische Minderheit von 40.000 Menschen in Istanbul1. Neben den Griechen spielten sie auch dort eine wichtige Rolle als nicht-türkische Minderheit im Osmanischen Reich und in der späteren Türkischen Republik. Die Menschen sind heute jedoch zum großen Teil fort. Von den 1,3 Millionen Armeniern auf dem Gebiet der heutigen Türkei sind nur ca. 60.000 geblieben. Durch den Völkermord im Osmanischen Reich, aber auch durch die politischen Verhältnisse in der Sozialistischen Sowjetrepublik Armenien wurden viele Armenier, die in den historischen Landschaften des Gebiets zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer heimisch waren, ins Exil getrieben, sodass es heute eine blühende Diasporagemeinde gibt, die über die ganze Welt zerstreut ist. Von den global geschätzten 12 Millionen Menschen leben nur etwas über 3 Millionen in der heutigen Republik Armenien. Mit dem Genozid von 1915/16 - auf den in dieser Arbeit nicht näher eingegangen wird - endete vielerorts eine jahrtausendealte armenische Geschichte, so auch an den meisten Orten Ostanatoliens. Überreste der einstmals blühenden Kultur, die sich inmitten der multikulturellen Landschaft der Osttürkei über viele Epochen entfalten konnte, sind vor allem die Kirchenruinen, die nicht nur den religiösen Aspekt der wechselvollen Geschichte des armenischen Volkes darstellen. Die Armenier gingen in die Historie ein, da sie als erstes Volk das Christentum zu Beginn des 4. Jahrhunderts als Staatsreligion annahmen. Die Reste der unzähligen Bauten bergen auch viele Inschriften in einer Schrift, die neu erfunden worden war und identitätsstiftend wurde. Die Gemäuer dokumentieren zugleich Geschichte und Geschichten. Diese Arbeit behandelt die Geschichte der Armenier, sowohl in christlicher als auch vorchristlicher Zeit, ihre Religion und ihre ethnologische Herkunft. Wer sind die Armenier und woher kamen sie? - Dieser Frage soll als erstes nachgegangen werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Islam - Koran - Scharia

Engel im Islam

eBook Engel im Islam Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Islamwissenschaft, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Islamwissenschaft und Arabistik), ...

Im Zeichen der Religion

eBook Im Zeichen der Religion Cover

Dschihad, Kreuzzüge, fundamentalistische Gewalt - die Geschichte des Christentums wie des Islam ist voll von blutigen Ereignissen. Zugleich sind beide Religionen Quelle für Frieden, Nächstenliebe ...

Islam und Menschenrechte

eBook Islam und Menschenrechte Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: 2,15, Universität Erfurt (übergreifend), Veranstaltung: Der Islam und der Westen - politische Kulturen und internationale ...

Der Islam

eBook Der Islam Cover

Von den Zeiten Mohammeds bis zur Integrationsdebatte - die Geschichte des Islam Mit hohem Anspruch und ungeheurer Energie betrat der Islam vor 1400 Jahren die Bühne der Weltgeschichte, verkündet ...

Islamismus

eBook Islamismus Cover

Seit fast 50 Jahren leben Muslime in Deutschland. Nicht alle sind auch in unserer Gesellschaft 'angekommen'. Manche von ihnen sind für islamistische Gruppen leichte Beute. Islamismus steht nicht ...

Himmel auf Erden

eBook Himmel auf Erden Cover

Ein Streifzug durch 1400 Jahre Islam Mehr als eine Milliarde Menschen leben heute in Rechtssystemen, die sich auf die Scharia berufen. In den westlichen Medien zum Schreckgespenst und Nährboden ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...