Sie sind hier
E-Book

Die Auswirkungen der aktuellen Finanzmarktkrise auf die Vermögensverwaltung unter besonderer Berücksichtigung von Family Offices

eBook Die Auswirkungen der aktuellen Finanzmarktkrise auf die Vermögensverwaltung unter besonderer Berücksichtigung von Family Offices Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
117
Seiten
ISBN
9783656321286
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,99
EUR

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Universität Witten/Herdecke (Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU)), Sprache: Deutsch, Abstract: Lange Zeit galt die Vermögensverwaltung als ein solides Bankgeschäft mit überschaubaren Risiken. Die aktuelle Finanzmarktkrise und die derzeitigen Entwicklungen am Kapitalmarkt haben dieses Bild stark verändert. Das Vertrauen der Kunden in die weltweiten Finanzmärkte und in die Bankenbranche wurde erschüttert. Diese Masterarbeit widmet sich den signifikanten Auswirkungen. Im Mittelpunkt der Forschungsfrage steht dabei die Analyse, wie vermögende Kunden ihr Anlageverhalten verändert haben. Speziell wird die Zielgruppe der Family Offices untersucht. Beginnend mit einem Überblick des Private Banking-Markts im Allgemeinen und der Stellung von Family Offices im Speziellen wird die Vermögensverwaltung in Deutschland in Kapitel 2 näher differenziert. In Kapitel 3 folgen theoretische Grundlagen, in denen der Fragestellung nachgegangen wird, wie sich die Literatur mit der Vermögensverwaltung auseinandersetzt. Darauf aufbauend beschreibt Kapitel 4 die Ursachen, den Verlauf und die Zusammenhänge der aktuellen Finanzmarktkrise. Im abschließenden 5. Kapitel werden die empirischen Forschungen analysiert und deren Ergebnisse aufgezeigt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...