Sie sind hier
E-Book

Die Balanced Scorecard im Krankenhaus

Eine sinnvolle Methode zur Planung und Steuerung?

eBook Die Balanced Scorecard im Krankenhaus Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783640255764
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,0, Universität Konstanz, Veranstaltung: Seminar: Aktuelle Themen des Managements, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das von Kaplan und Norton entwickelte Planungs- und Steuerungsinstrument der BSC, das die Leistung einer Organisation als 'Gleichgewicht (Balance) zwischen unterschiedlichen Perspektiven auf einer Anzeigetafel (Scorecard)' anzeigt (Conrad, 2001:14), war von ihren Erfindern ursprünglich für den Einsatz in Wirtschaftsunternehmen gedacht, deren Erfolg sich am Profit messen lässt. Unter anderem wurde die finanzielle Perspektive, trotz ihrer Ergänzung durch drei weitere Dimensionen, deshalb an die Spitze des Konzeptes gestellt.
Doch ist der Ansatz wirklich nur im Profit-Bereich anwendbar? Kann er nicht so entwickelt und angepasst werden, dass er auch in Nonprofit-Organisationen, zum Beispiel im Gesundheitsbereich, anwendbar wird? Gerade in Krankenhäusern sehnt man sich schon seit geraumer Zeit nach einem wirkungsvollen Management-Instrument, das in der Lage ist, die finanziellen Probleme, die in den letzten Jahren vermehrt aufgetreten sind, zu lösen, ohne das die Qualität der medizinischen Versorgung darunter zu leiden hat.
Ausgangsfragestellung dieser Hausarbeit ist somit die Frage: Kann die Balanced Scorecard auch im Gesundheitsbereich erfolgreich eingesetzt werden?
Anhand der Betrachtung mehrerer nordamerikanischer Krankenhäuser, die das Konzept bereits implementiert haben, wird versucht, dies zu ermitteln.
Das Ziel der Analyse ist die Beantwortung der Ausgangsfrage: Kann die BSC dazu beitragen die 'Leistung' des Unternehmens 'Krankenhaus' zu messen und zu verbessern?
Um allerdings näher auf die Besonderheiten der Anwendung im sozialen Bereich eingehen zu können, wird zu Beginn das ursprüngliche Konzept kurz erläutert. Dabei werden einige grundlegende Fragen geklärt, wie z.B.: Wozu genau dient die BSC? Was macht das Konzept so einzigartig und erfolgreich?
Da Krankenhäuser nicht zu den 'normalen' Anwendungsbereichen des Ansatzes gehören, wird anschließend versucht zu ermitteln, ob man ihn dort überhaupt sinnvoll einsetzen kann.
Dazu werden zunächst die Gründe einer Einführung im Gesundheitsbereich anhand des Fallbeispiels des Duke Children's Hospitals in North Carolina erläutert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Produktion - Industrie

Regresse und Haftung

eBook Regresse und Haftung Cover

Die Weltwirtschaft durchläuft in den letzten Jahren gravierende Veränderungen, die in Ihren Entwicklungstendenzen bereits in den achtziger Jahren deutlich erkennbar waren. Der Güterverkehr hat ...

Operations Research

eBook Operations Research Cover

Linearoptimierung wird als mathematische Methode innerhalb des Operations Research bei der Mengenplanung für Absatz und Produktion sowie für Transport-, Netzfluss- oder Maschinenbelegungs-Probleme ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...