Sie sind hier
E-Book

Die Bedeutung von Arthur Schopenhauer für das Denken Max Horkheimers

eBook Die Bedeutung von Arthur Schopenhauer für das Denken Max Horkheimers Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
51
Seiten
ISBN
9783656591290
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
15,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Epochenübergreifende Abhandlungen, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Max Horkheimer gilt mit seinem Entwurf zum Programm der Sozialforschung und den frühen Ausführungen zum Fortgang der Kritischen Theorie als einer der bedeutendsten Denker im Kreis des Instituts für Sozialforschung und auch darüber hinaus. Beschäftigt man sich aufmerksam mit seinem philosophischem Gesamtwerk, begegnet einem durchaus häufig der Name des Begründers des philosophischen Pessimismus: Arthur Schopenhauer. Ob in zahlreichen Aufsätzen oder in mit ihm geführten Interviews; über Horkheimers gesamtes Werk verteilt, lassen sich Reminiszenzen an Schopenhauer finden. Gerade in Bezug auf die kontroversen Punkte in der Entwicklung des Horkheimerschen Denkens sowie der Kritischen Theorie im Laufe des 20. Jahrhunderts, die häufig als resignative Wendung charakterisiert wird, stellt sich fast unweigerlich die Frage, welche Bedeutung Arthur Schopenhauer für das Denken Max Horkheimers hatte: Ist der Einfluss lediglich symbolischer Natur oder muss man seinem Werk eine tiefgreifendere Wirkung auf Horkheimer zuschreiben? Folgende Arbeit wird versuchen eine Antwort auf diese und damit einhergehende Fragen zu finden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Philosophiegeschichte - Ethik

Begründen und Rechtfertigen

eBook Begründen und Rechtfertigen Cover

This book gives an account of the relationship between rational requirements and overriding reasons for action. The author argues that whereas the former are governed by a standard of intra-personal ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...