Sie sind hier
E-Book

Die Bedeutung der externen Kommunikation für die Unternehmung

Am Beispiel der 3M Deutschland GmbH

AutorKarl-Helmut Löser
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr1999
Seitenanzahl109 Seiten
ISBN9783832415259
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Jede Unternehmung ist ein Teil der sie umgebenden gesellschaftlichen, wirtschaftlich-politischen und technologischen Umwelt. Die schnell wachsenden Veränderungen und Wandlungen in diesen Bereichen – speziell in den letzten Jahren – führen zu steigenden Anpassungsanforderungen an die Unternehmung. Zur Erfüllung der Unternehmensaufgaben und zur Durchführung dieser Anpassungsstrategien sind ständig interne und externe Kommunikationsprozesse erforderlich. Diese sind optimal zu gestalten, so dass damit die betriebliche Existenz langfristig gesichert ist. Die Bedeutung er externen Kommunikation ist bisher in der betriebswirtschaftlichen Literatur kaum umfassend behandelt worden. Schwerpunkte wissenschaftlicher Arbeiten waren die interne Kommunikation und ein Teilaspekt der externen Kommunikation, nämlich die Marktkommunikation. Ansätze für eine umfassende Analyse der externen Kommunikation sind in den Veröffentlichungen von Schmittel, Hattemer und eines Podiumsgesprächs dargestellt. Die Gestaltung des gesamten Erscheinungsbildes eines Unternehmens, das Corporate Identity, ein Kommunikationskonzept, das einmal die Gesamtkommunikation des Unternehmens in seinen verschiedensten Beziehungsfeldern beschreibt, zum anderen das Vorstellungsbild der Außenwelt von einem Unternehmen, also Image, prägt, stehen im Mittelpunkt der Betrachtung. In jüngster Zeit wurde das Problem der externen Kommunikation als „echte Führungsentscheidung“ erkannt. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der zweckgerechten Gestaltung der Informationsbeziehungen zwischen Unternehmen und Umwelt. Es handelt sich also um organisatorische Systeme für die eine Zwecksetzung repräsentativ ist. Sie umschreibt ein menschliches Handlungsziel, das durch „zwischenmenschliche Kooperation und Koordination der Kommunikationspartner realisiert werden soll“. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Vorgehensweise und Zielsetzung 2.Das Kommunikationssystem der Unternehmung6 2.1Begriffsabgrenzungen6 2.2Allgemeines Grundmodell der Kommunikation8 2.2.1Elemente der Kommunikation8 2.2.2Der Kommunikationsprozeß14 2.2.3Zusammenfassung17 2.3Struktur des Kommunikationssystems der Unternehmung20 2.3.1Die Elemente des Kommunikationssystems der Unternehmung20 2.3.2Die Stellung externer Kommunikationen in der Unternehmung25 2.3.2.1Die Kommunikationsphasen27 2.3.2.2Die Kommunikationsstörungen29 2.3.3Das [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Die Besten für den Vertrieb

E-Book Die Besten für den Vertrieb
Die Prinzipien des Verkaufs für die Mitarbeiter-Rekrutierung nutzen Format: PDF

Der Vertrieb ist eine der wichtigsten Abteilungen jedes Unternehmens. Nur wer hinreichend Produkte oder Dienstleistungen verkauft, kann am Markt dauerhaft erfolgreich sein. Effizientes Anwerben und…

Herzberg Reloaded

E-Book Herzberg Reloaded
Abhandlung über die Zwei-Faktoren-Theorie von F. Herzberg vor dem zusätzlichem empirischen Hintergrund einer repräsentativen Umfrage Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: keine, , Veranstaltung: Personalmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Der heute so geläufige und alltägliche…

Die Besten für den Vertrieb

E-Book Die Besten für den Vertrieb
So nutzen Sie erfolgreiche Sales-Strategien zur Rekrutierung von Top-Mitarbeitern Format: PDF

Effizientes Recruiting von engagierten und umsatzstarken Vertriebsmitarbeitern ist erfolgsentscheidend, wenn Unternehmen nachhaltig die Spitze in ihrem Marktsegment erreichen wollen. Dieses Buch…

Outplacement

E-Book Outplacement
Format: PDF/ePUB

Outplacement ist die Unterstützung von freigesetzten Mitarbeitern durch das entlassende Unternehmen bei der Suche nach einer neuen Stelle. Mit Blick auf den zukünftig erwarteten Fachkräftemangel…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...