Sie sind hier
E-Book

Die Bedeutung des Finanzsektors für die Systemtransformation in Rußland

eBook Die Bedeutung des Finanzsektors für die Systemtransformation in Rußland Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
82
Seiten
ISBN
9783832438524
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1.Einleitung 2.Von der zentralen Planwirtschaft zur Marktwirtschaft 2.1Begriff der Systemtransformation 2.2Rahmenbedingungen des russischen Transformationsprozesses 2.2.1Ausgangslage und Übergangsschwierigkeiten 2.2.2Preisliberalisierung 2.2.3Privatisierung 2.2.4Rechtliche Rahmenbedingungen 3.Die Entwicklung des russischen Finanzsektors 3.1Der Finanzsektor in der Planwirtschaft 3.2Der Finanzsektor in der Russischen Föderation 3.2.1Zentralbank 3.2.2Geschäftsbanken 3.2.3Kapitalanlagegesellschaften 3.2.4Kapitalmärkte 4.Die Einflussnahme des Finanzsektors auf Staatsverschuldung und Realwirtschaft 4.1Staatsverschuldung 4.2Privatisierung 4.3Unternehmenskontrolle 4.3.1Insiderkontrolle 4.3.2Finanzindustrielle Gruppen 4.4Umstrukturierung von Unternehmen 4.5Arbeitsmarkt und Einkommen 4.6Tauschhandel 5.Fazit und Ausblick Anhang Literaturverzeichnis Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...