Sie sind hier
E-Book

Die Bedeutung von Ritualen in der Krisenintervention: Eine qualitativ-empirische Untersuchung

eBook Die Bedeutung von Ritualen in der Krisenintervention: Eine qualitativ-empirische Untersuchung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
142
Seiten
ISBN
9783954253852
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Rituale waren lange Zeit selbstverständlicher Bestandteil des Lebens, vor allem in Übergangsphasen und krisenhaften Situationen. Gesellschaftliche Veränderungen, wie zunehmende Individualisierung, die Abnahme tragfähiger sozialer Netze, eine deutliche Veränderung im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer bedingen eine teilweise Abkehr von traditionellen Vorgaben. Neue Ritualformen stehen nicht zur Verfügung oder sind noch wenig erprobt. In Akutsituationen fehlt somit immer häufiger das Wissen für das, was hilfreich wäre. Spürbar wird das gerade in der Krisenintervention und Akutbetreuung, wo es sehr oft mehr als Worte braucht, um betroffenen Personen ein erstes minimales Wiederfestmachen im Hier und Jetzt möglich zu machen. Dieses Mehr ist zumeist ein individuelles, den gegebenen Umständen und Personen, angepasstes Ritual. Aufbauend auf der theoretischen Behandlung der Themen Krisenintervention/Akutbetreuung, Rituale, Umgang mit Sterben, Tod und Trauer sowie der gesellschaftlichen Veränderungen stellt die Autorin in dieser Untersuchung, anhand von Expert/inneninterviews die Frage nach der Bedeutung von Ritualen in der Krisenintervention.

Petra Christine Türl, geb.1962 in Teheran, mehrere Jahre Tätigkeit als Klinikhebamme und in der freien Praxis, seit 2010 Wohnbetreuerin in einer WG für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Studium 'Gesundheits- und Pflegemanagement' und 'Psychosoziale Beratung', ausgebildete Mediatorin sowie Lebens- und Sozialberaterin. In allen diesen Tätigkeitsfeldern waren und sind Rituale ein fester Bestandteil. Die Ausbildung für die ehrenamtliche Tätigkeit in der Krisenintervention/Akutbetreuung führte zu einer intensiven Beschäftigung mit der Thematik und in weiterer Folge zur vorliegenden Untersuchung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sozialarbeit - Sozialpädagogik

Schulsozialarbeit

eBook Schulsozialarbeit Cover

Eine institutionsanalytische Untersuchung von Kommunikation und Kooperation Christian Vogel untersucht die Zusammenarbeit zwischen Schulsozialarbeit, Lehrkörper, Schulleitung und weiteren ...

Wenn Kinder arbeiten

eBook Wenn Kinder arbeiten Cover

Kinderarbeit stößt vor allem in den nördlichen Ländern auf entrüstete Ablehnung. Augenblicklich sehen wir das durch die Medien gezeichnete Bild eines durch schwere Arbeit ausgebeuteten und in ...

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...