Sie sind hier
E-Book

Die Bedeutung von Vätern für die Entwicklung von Sozialkompetenz

eBook Die Bedeutung von Vätern für die Entwicklung von Sozialkompetenz Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
97
Seiten
ISBN
9783842820883
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
28,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: In Hinblick auf das familiäre Zusammenleben gab es in den letzten Jahrzehnten eine Reihe tief greifender Veränderungen der soziokulturellen Rahmenbedingungen. Zahl und Vielfalt nichtehelicher Beziehungen haben in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen und traditionelle Rollenvorstellung haben sich hin zu einem Ideal von Egalität und Gleichberechtigung innerhalb einer Partnerschaft gewandelt. Dadurch verändert sich auch die Idee der Familie. Familien werden heutzutage weniger als Organisation von Rollenzuweisungen (Mutter/Vater, Eltern/Kinder), sondern als Ort, an welchem Gefühle von hoher Bedeutung sind und die Persönlichkeit sich entwickeln kann, angesehen. Dies hat tief greifende Konsequenzen für das Verständnis von Elternschaft im Allgemeinen sowie Vaterschaft im Speziellen. Wenn traditionelle Konzepte von Beziehung und Partnerschaft einem Großteil der heutigen Beziehungen nicht mehr entsprechen, kann ein Verständnis von Vaterschaft, welches wesentlich in diesen Konzepten verankert ist, nur noch bedingt als angemessen angesehen werden. Hinzu kommt, dass über ein Drittel der Männer bezüglich der Fragen, was Männlichkeit bedeutet und wie man sich als Mann zu verhalten habe, ungeklärt und unsicher ist. Sie lehnen die traditionelle Männerrolle zwar ab, haben jedoch für sich noch keine annehmbare Vorstellung von Männlichkeit entwickelt. Zusätzlich haben sich nicht nur die Vorstellungen von Familie und Männlichkeit geändert. Auch Kinder werden heute aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Sie werden zunehmend als eigenständige Persönlichkeiten angesehen, welche schon früh über eine Vielzahl von Fähigkeiten verfügen sowie ein Recht auf Bildung und körperliche Unversehrtheit haben. Die Pluralisierung möglicher Familien- und Rollenmodelle einerseits und das größere Bewusstsein der Bedürfnisse und Komplexität des Kindes anderseits erschweren vielen Männern die Übernahme der eigenen Vaterrolle, da sie nicht wissen, was von ihnen erwartet wird und auf welche Art sie für ihr Kind Bedeutung erlangen. Zum Teil wird diesbezüglich sogar von einer Krise der Vaterschaft gesprochen, da die selbstverständliche traditionelle Vaterschaft so nicht mehr existiert, eine neue pädagogische Rolle sich aber noch nicht etabliert hat. Die Absicht, Vater-Kind-Beziehungen besser zu verstehen, um Orientierungspunkte für die Etablierung neuer Vaterschaftskonzepte zu haben, mag einer der Gründe für die Zunahme der Väterforschung in den letzten [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Entwicklungspsychologie - pädagogische Psychologie

Entwicklungspsychologie

eBook Entwicklungspsychologie Cover

Fragen und Antworten zu dem Thema Entwicklungspsychologie: Theorien und Methoden Frühere Kindheit Mittlere Kindheit Entwicklung in der Adoleszenz Entwicklung im ErwachsenalterNäheres zum Autor ...

Legasthenie

eBook Legasthenie Cover

Was ist Legasthenie? Wie kann man Legasthenie erkennen? Welche Erklärungsansätze gibt es? Wie kann man Legasthenie behandeln? Dieser Leitfaden bietet praxisorientierte Hinweise zur ...

Oma, Opa und ich

eBook Oma, Opa und ich Cover

Zum aktiv sein ist es nie zu spät! Kinder wollen erforschen und entdecken. Durch Bewegung erwerben sie neue Fähigkeiten und Fertigkeiten. Ältere Menschen erleben oftmals eine entgegengesetzte ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...